DiCaprio und De Niro verfilmen CIA-Geschichte

- Los Angeles - Leonardo DiCaprio und Robert De Niro wollen die Geschichte des amerikanischen Geheimdienstes CIA verfilmen. Dem "Hollywood Reporter" zufolge übernimmt DiCaprio die Hauptrolle in dem Film "The Good Shepherd", De Niro wird Regie führen - zum zweiten Mal in seiner Karriere nach "In den Straßen der Bronx" (1993).

<P>DiCaprio spielt James Wilson, einen idealistischen und patriotischen jungen Mann, der die CIA in rund 40 Jahren mit aufgebaut hat. Die Filmarbeiten sollen im Herbst 2003 beginnen. DiCaprio und De Niro haben schon mehrere Filme gemeinsam realisiert: 1993 "This Boy's Life" mit beiden als Darstellern und "Marvins Töchter" mit De Niro als Koproduzent.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kambodscha verbietet Veröffentlichung einer Hollywood-Komödie
Ein Film, der die Zuschauer zum Lachen bringt, soll „Kingsman: The Golden Circle“ sein. Das wird er allerdings in Kambodscha nicht schaffen.
Kambodscha verbietet Veröffentlichung einer Hollywood-Komödie
Und sie ist weg - Der deutsche Kinderfilm bekommt eine Superheldin
Sue kann sich unsichtbar machen und muss ihre entführte Mutter retten: In Thüringen entsteht der erste deutsche Kinderfilm mit einer Superheldin als Hauptfigur. Ein …
Und sie ist weg - Der deutsche Kinderfilm bekommt eine Superheldin
Star Wars 8: Das verrät der neue Trailer
Ein neuer Trailer zu Star Wars: Episode VIII ist da. Luke Skywalker kehrt zurück. Hier finden Sie die Analyse zum neuen Trailer von „Die letzten Jedi“.
Star Wars 8: Das verrät der neue Trailer

Kommentare