Diese deutschen Produktionen dürfen auf einen Emmy hoffen

New York - Deutsche Produktionen haben in diesem Jahr die Chancen auf drei der zehn International Emmy Awards. Wer zu den Nominierten gehört.

Drei Fernsehproduktionen aus Deutschland sind am Montag für die Internationalen Emmy-Awards nominiert worden. In der Kategorie “Kinder und Jugend“ dürfen die Macher des Beitrags “Allein gegen die Zeit“ auf eine Auszeichnung hoffen, wie die International Academy of Television Arts and Sciences in Cannes mitteilte. Die deutsche Produktion “Wild Japan“ erhielt eine Nominierung in der Sparte “Dokumentationen“. Außerdem ausgewählt wurde die Musiksendung “In der Werkstatt Beethovens“.

Insgesamt wurden am Montag 40 Beiträge in zehn Kategorien für den Wettbewerb nominiert. Die besten Aussichten auf Preise hat dabei Großbritannien. Wie die Veranstalter bekannt gaben, ist die britische Erfolgsserie “Mo“ gleich in mehreren Kategorien vertreten, ebenso wie die schwedische Fernsehproduktion “Millennium“. Die Gesamtzahl der britischen Nominierungen belaufe sich auf sieben, gefolgt von sechs für Produktionen aus Brasilien und vier für Beiträge aus Japan. Vergeben werden die Preise am 21. November in New York.

 dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Goldener Bär für Ungarn - Bester Schauspieler aus Österreich
Berlin - Ungarn holt erstmals nach 42 Jahren wieder den Gold-Bären. Und der Österreicher Georg Friedrich wird bei der 67. Berlinale zum besten Schauspieler gekürt.
Goldener Bär für Ungarn - Bester Schauspieler aus Österreich
Es wird spannend: Das sind die Favoriten der Berlinale
Berlin -  Ein Öko-Thriller oder vielleicht auch ein Flüchtlingsdrama: Bei der Berlinale gibt es ein paar Favoriten auf den Gewinn. Am Samstag fällt die Entscheidung.
Es wird spannend: Das sind die Favoriten der Berlinale
“John Wick: Kapitel 2“: Zu zäh um wahr zu sein
Mit „John Wick“ wurde Keanue Reeves endlich wieder erfolgreich, doch „Kapitel 2“ scheint zwar actionreich, aber wenig durchdacht zu sein. Ein Fehler.
“John Wick: Kapitel 2“: Zu zäh um wahr zu sein
„Fences“: Die Wucht der Worte
„Fences“ erzählt von Mauern, die aufgebaut werden, Worten, die eine Familie zusammenhalten und auseinanderbrechen. Ein Film, der zu Recht für einen Oscar nominiert ist. 
„Fences“: Die Wucht der Worte

Kommentare