Eddie Murphy wird wieder "Beverly Hills Cop"

Los Angeles - Der 46-jährige US-Komiker Eddie Murphy will in sein altes Polizei-Revier in Beverly Hills zurückkehren: Wie das Filmblatt "Variety" berichtete, übernimmt Murphy in der vierten "Beverly Hills Cop"-Folge erneut die Rolle von Detektiv Axel Foley.

"Rush Hour"-Regisseur Brett Ratner ist für die Regie in der engeren Wahl. Murphy hatte angeblich bei dem Studio Paramount angeregt, eine weitere Folge der Komödie zu drehen. Die erste Version aus dem Jahr 1984 machte den schwarzen Komiker über Nacht berühmt.

Die beiden Fortsetzungen kamen 1987 und 1994 in die Kinos. Fans der Serie müssen sich allerdings bis zum geplanten Filmstart im Jahr 2010 gedulden. Murphy kommt in diesem Sommer mit der Komödie "Meet Dave" auf die amerikanischen Leinwände. Mit Ratner plant er auch ein Remake des Science-Fiction-Klassikers "The Incredible Shrinking Man" ("Die unglaubliche Geschichte des Mister C.") aus dem Jahr 1957. Murphy ist für die Rolle des schrumpfenden Hauptdarstellers vorgesehen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kambodscha verbietet Veröffentlichung einer Hollywood-Komödie
Ein Film, der die Zuschauer zum Lachen bringt, soll „Kingsman: The Golden Circle“ sein. Das wird er allerdings in Kambodscha nicht schaffen.
Kambodscha verbietet Veröffentlichung einer Hollywood-Komödie
Und sie ist weg - Der deutsche Kinderfilm bekommt eine Superheldin
Sue kann sich unsichtbar machen und muss ihre entführte Mutter retten: In Thüringen entsteht der erste deutsche Kinderfilm mit einer Superheldin als Hauptfigur. Ein …
Und sie ist weg - Der deutsche Kinderfilm bekommt eine Superheldin

Kommentare