+
Dreharbeiten zum neuen „Han Solo“-Film in einer „dunklen und eigenartig unbekannten Ecke der Galaxie“.

„Star Wars“-Ableger über Han Solo

Erste Bilder vom Dreh: „Verzweifelte und gefährliche Zeiten in der Galaxie“

  • schließen

Regisseur und Oscar-Preisträger Ron Howard hat erste Fotos von den Dreharbeiten zum „Star Wars“-Ableger über Han Solo veröffentlicht.

Die Fans der „Star Wars“-Saga wissen natürlich, dass der von Harrison Ford gespielte Han Solo in „Episode VII“ gestorben ist. Getötet wurde der Weltraumschmuggler von seinem Sohn – kurz vor Weihnachten 2015, als „Das Erwachen der Macht“, so der Titel der „Episode VII“, in die Kinos kam.

Die Fans der „Star Wars“-Saga wissen aber auch, dass nichts so lange lebt wie ein erfolgreicher Mythos. Daher überraschte es kaum jemanden, als der Disney-Konzern, an den „Star Wars“-Erfinder George Lucas seine Produktionsfirma 2012 verkauft hat, mitteilen ließ, Han Solo einen eigenen Film zu widmen, ein sogenanntes Spin-off.

Trümmer und Menschen im Gegenlicht. „Verzweifelte und gefährliche Zeiten in der Galaxie“, schreibt Ron Howard zu dem Foto.

Nachdem zwischenzeitlich Phil Lord und Chris Miller vom Regiestuhl geflogen sind, hat Oscar-Preisträger und Ersatzmann Ron Howard („A beautiful Mind“) im Juli mit den Dreharbeiten begonnen. Erzählt wird in dem Film, der noch keinen Titel hat, die Geschichte des jungen Han Solo, der von Alden Ehrenreich gespielt wird. In Fankreisen wird derzeit heftig gerätselt, welche Richtung dieser Teil der Geschichte der Sternensaga einschlagen wird. 

Darauf gibt es jetzt erste Antworten: Beim Internet-Kurznachrichtendienst Twitter hat Ron Howard unter dem Hashtag #UntitledHanSoloMovie mehrere Fotos von den Dreharbeiten veröffentlicht. Zu einem Bild schrieb der 63-Jährige, er drehe gerade eine Szene über „verzweifelte und gefährliche Zeiten in der Galaxie“ – zu sehen sind offenbar Trümmer eines Raumschiffs. Was es damit auf sich hat, wird spätestens am 24. Mai klar, dem Starttermin des Films.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Achte Folge von "Star Wars" legt in USA zweitbesten Kinostart aller Zeiten hin
Der neue "Star Wars"-Film lässt in den USA die Kinokassen klingen: Am Startwochenende spielte die achte Folge des Weltraumspektakels rund 220 Millionen Dollar (187 …
Achte Folge von "Star Wars" legt in USA zweitbesten Kinostart aller Zeiten hin
Star Wars 8 „Die letzten Jedi“: Möge die Macht mit dir sein
Star Wars 8 startete letzte Nacht in den Kinos. Hier erfahren Sie, in welchen Kinos der Film läuft und was Sie bei „Die letzten Jedi“ erwartet. Wir klären noch offene …
Star Wars 8 „Die letzten Jedi“: Möge die Macht mit dir sein
Warum "Stirb langsam" alle Weihnachtsfilme wegballert - und Sendezeiten
Vergessen Sie Märchenfilme und Komödien! Kein Film versprüht mehr Weihnachtsgeist als der knallharte Action-Klassiker "Stirb langsam" mit Bruce Willis. Man muss sich nur …
Warum "Stirb langsam" alle Weihnachtsfilme wegballert - und Sendezeiten
Mark Hamill über Carrie Fisher: „Als sie starb, war ich sauer!“
„Star Wars - Die letzten Jedi“ läuft ab Donnerstag in den Kinos. Die tz hat mit Luke-Skywalker-Darsteller Mark Hamill über seinen Ruhm, über Actionfiguren und seine …
Mark Hamill über Carrie Fisher: „Als sie starb, war ich sauer!“

Kommentare