+
LeBron James macht auch als Schauspieler von sich reden. Foto: John G. Mabanglo

Animationsfilm von 1996

Fortsetzung: Steht "Space Jam 2" schon in den Startlöchern?

Los Angeles - Der Animationsfilm "Space Jam" mit Star-Basketballer Michael Jordan und Zeichentrickhase Bugs Bunny soll eine Fortsetzung bekommen.

Ein Team von Drehbuchautoren um Justin Lin arbeite derzeit am Skript für einen neuen Teil des Erfolgsfilms aus dem Jahr 1996, berichtete der "Hollywood Reporter". Als Nachfolger von Jordan habe bereits Basketball-Star LeBron James zugesagt, der kürzlich auch schon eine Gastrolle in der Komödie "Dating Queen" hatte.

Im Original hatten Michael Jordan und die Looney Tunes gegen ein Team von Außerirdischen Basketball gespielt.

"Space Jam 2" steht in den Startlöchern

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Die Schlösser aus Sand“: Burgen bauen
München - Mit „Die Schlösser aus Sand“ ist Olivier Jahan ein sehr französischer Film gelungen, dessen Handlung allerdings dahinplätschert.
„Die Schlösser aus Sand“: Burgen bauen
„Wrong Elements“: Im Herzen Afrikas
München - „Wrong Elements“ von Jonathan Littell liefert wichtige Aufklärung.
„Wrong Elements“: Im Herzen Afrikas
„Gimme Danger“: Wie man die Selbstzerstörung überlebt
München - Jim Jarmuschs „Gimme Danger“ zeigt Iggy Pop alias James Osterberg als reflektierten Gesprächspartner.
„Gimme Danger“: Wie man die Selbstzerstörung überlebt
„Maikäfer flieg!“: Nur die Kinder sind frei
München - Mit „Maikäfer flieg!“ gelingt Regisseurin Mirjam Unger eine gute Verfilmung von Christine Nöstlingers Roman.
„Maikäfer flieg!“: Nur die Kinder sind frei

Kommentare