Friss nie deine Freunde

- Ein Löwe, eine Giraffe, ein Nilpferd und ein Zebra führen das dekadente Leben New Yorker Zootiere. Immer frisch frisiert und manikürt, gefüttert mit Steaks und anderen Delikatessen und täglich bewundert von Heerscharen kulleräugiger Großstadtkinder fehlt ihnen zu ihrem Glück eigentlich nur eines: die Freiheit.

Deshalb brechen Marty, das Zebra, und seine drei Freunde mit der Hilfe einer Gang krimineller Pinguine aus - eigentlich, um in der "Wildnis Manhatten mal richtig "einen drauf zu machen". Doch der Plan geht schief, und so landen die vier unversehens in der echten Wildnis: Auf der Insel Madagaskar sind sie zum ersten Mal in ihrem Leben der Natur ausgesetzt.Schon die Grundsituation birgt eine Menge Komik. Tom McGrath und Eric Darnell, Animationsspezialisten bei der Dreamworks Produktion, steigern diesen Witz noch durch liebevoll gezeichnete Charaktere ihrer Helden und all der anderen Tiere, die ihnen auf Madagaskar begegnen. Eine Kombinati-on aus modernster Tricktechnik und Anleihen an den frühen Zeichentrick, der mit simpelsten Mitteln wie hervorquellenden Augen und in die Länge gezogenen Hälsen arbeitete, verhilft "Madagaskar" zu einem ganz eigenen Charme. Doch anders als die letzten Dreamworks-Produktionen "Shrek" und "Große Haie, kleine Fische" wendet sich "Madagaskar" weniger an die großen als vielmehr an die kleinen Kinogänger.Zwar dürfte die eine oder andere Anspielung auf Klassiker die Erwachsenen zum Schmunzeln bringen, wirklich lachen aber können die Kinder: Herrlicher Slapstick, die witzigen Stimmen von Jan Josef Liefers, Bastian Pastewka, Rick Kavanian, verbunden mit der kunterbunten Dschungelwelt, garantieren einen hübschen, harmlosen Kinderspaß. Einen, der sogar wie die Märchen eine "Moral von der Geschicht'" verkündet: "Friss nie deine Freunde - du könntest sie noch brauchen!" Ein weiser Ratschlag, den sich nicht nur die Kleinen, sondern auch Mama und Papa zu Herzen nehmen sollten. (In München: Mathäser, Marmorhaus, Maxx, Royal, Münchner Freiheit, Leopold, Cadillac, Rio, Rex, Autokino, Cinema und Museum i. O., Tivoli, Cincinnati, Kino Solln.) >> alle Filme, alle Kinos auf einen Blick bei munich online 

Auch interessant

Kommentare