Fünf deutschen Filme in Vorauswahl zum Oscar-Rennen

Fünf Spielfilme konkurrieren darum, von deutscher Seite ins Rennen um die nächsten Oscars geschickt zu werden.

Wie German Films in München mitteilte, besteht die Vorauswahl in diesem Jahr aus Uli Edels RAF-Film "Der Baader Meinhof Komplex", Tom Schreibers "Dr. Aleman", "Wolke 9" von Andreas Dresen, "Kirschblüten Hanami" von Doris Dörrie und Dennis Gansels Kinohit "Die Welle".

Bis zum 1. Oktober muss eine unabhängige Fachjury ihren Favoriten benennen. Die Oscar-Academy in Los Angeles entscheidet dann im Januar 2009 über die Nominierungen in der Kategorie "Bester nicht-englischsprachiger Film".

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vorwurf von Tierquälerei - Film-Premiere abgesagt
Los Angeles - Nach einem Tierquälerei-Skandal sind die Premiere und Pressetermine zu dem Hundefilm „Bailey - Ein Freund fürs Leben“ kurzfristig abgesagt worden.
Vorwurf von Tierquälerei - Film-Premiere abgesagt
Filmkritik zu „Personal Shopper“: In der totalen Einsamkeit
München - Olivier Assayas „Personal Shopper“ lebt von dem Talent seiner Hauptdarstellerin und driftet nicht in eine Grusel-Persiflage ab.
Filmkritik zu „Personal Shopper“: In der totalen Einsamkeit
Filmkritik zu „Verborgene Schönheit“: Zu viel Pathos
München - David Frankels Drama „ Verborgene Schönheit“ setzt zu sehr auf Symbolik und ein allzu schöngefärbtes Happy End.
Filmkritik zu „Verborgene Schönheit“: Zu viel Pathos
Der schweigsame Onkel: Filmkritik zu „Manchester by the Sea“
München - „Manchester by the Sea“ trumpft vor allem im zwischenmenschlichen Bereich auf. Es geht um Verantwortung und Familie.
Der schweigsame Onkel: Filmkritik zu „Manchester by the Sea“

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion