"Irgendwann in Mexico": Dritter Teil von Rodriguez' Mexiko-Trilogie

- Hamburg - Nach "El Mariachi" (1992) und "Desperado" (1995) hat Regisseur Robert Rodriguez ("From Dusk Till Dawn", 1996) mit dem vorliegenden Film seine Mexiko-Trilogie abgeschlossen. Der dritte Film ist der aufwendigste und zeigt neben viel Action vor allem ein hochkarätiges Team von Schauspielern. Allen voran Antonio Banderas, der sich wieder als El Mariachi durch das Geschehen schießt.

<P>Mexiko befindet sich im Chaos. Drogenboss Barillo (Willem Dafoe) will den Präsidenten stürzen, CIA-Agent Sands (Johnny Depp) will den Kopf seines Erzfeindes General Marquez (Gerardo Vigil) rollen sehen. Sands beauftragt den Mariachi, den General zu ermorden und gibt damit den Startschuss zu einer Reihe blutiger Aktionen. </P><P>(Once Upon a Time in Mexico: Desperado 2, USA 2003, von Robert Rodriguez, mit Antonio Banderas, Johnny Depp, Willem Dafoe)</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Dirty Dancing“: Jennifer Grey verrät Geheimnis über Kult-Szene
München - Dass Patrick Swayze einen auch mal so hochhebt wie Baby im See - davon hat wohl jede Frau schon mal geträumt. Am Set vor 30 Jahren war die Szene für Jennifer …
„Dirty Dancing“: Jennifer Grey verrät Geheimnis über Kult-Szene
Goldener Bär für Ungarn - Bester Schauspieler aus Österreich
Berlin - Ungarn holt erstmals nach 42 Jahren wieder den Gold-Bären. Und der Österreicher Georg Friedrich wird bei der 67. Berlinale zum besten Schauspieler gekürt.
Goldener Bär für Ungarn - Bester Schauspieler aus Österreich
Es wird spannend: Das sind die Favoriten der Berlinale
Berlin -  Ein Öko-Thriller oder vielleicht auch ein Flüchtlingsdrama: Bei der Berlinale gibt es ein paar Favoriten auf den Gewinn. Am Samstag fällt die Entscheidung.
Es wird spannend: Das sind die Favoriten der Berlinale
“John Wick: Kapitel 2“: Zu zäh um wahr zu sein
Mit „John Wick“ wurde Keanue Reeves endlich wieder erfolgreich, doch „Kapitel 2“ scheint zwar actionreich, aber wenig durchdacht zu sein. Ein Fehler.
“John Wick: Kapitel 2“: Zu zäh um wahr zu sein

Kommentare