Jack Nicholson stellt neuen Film in Berlin vor

Berlin - Hollywood-Charaktermime Jack Nicholson stellt heute Abend in Berlin seinen neuen Film "Das Beste kommt zum Schluss" vor. Zu der Deutschlandpremiere werden auch Nicholsons Filmpartner Morgan Freeman und Regisseur Rob Reiner erwartet.

In der Tragikomödie spielt Nicholson einen Milliardär, der im Krankenhaus einen von Freeman gespielten Mechaniker kennenlernt. Mit der Endlichkeit des Lebens konfrontiert, beginnen sich die beiden Männer anzufreunden. Aus der Klinik entlassen, machen sie sich gemeinsam auf die turbulente Suche nach den wahren menschlichen Werten jenseits von Erfolg und Ruhm. Der neue Film von "Harry und Sally"-Regisseur Reiner läuft am Donnerstag in den Kinos an.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kinostart von „Ich-Einfach unverbesserlich 3“: Dieses Detail verrät der neue Trailer
Kurz bevor „Ich - Einfach unverbesserlich 3“ in den Kinos anläuft, gibt es einen zweiten Trailer zum neuen Minions-Film. Alles, was Sie zu Kinostart und den …
Kinostart von „Ich-Einfach unverbesserlich 3“: Dieses Detail verrät der neue Trailer
Neuer „Harry Potter“-Film kommt - mit einem kleinen Haken
Den von J. K. Rowling erfundenen Zauberlehrling Harry Potter aus Hogwarts kennt jeder. Doch die Produzenten eines anderen Films werfen der Schriftstellerin vor, die Idee …
Neuer „Harry Potter“-Film kommt - mit einem kleinen Haken
Er war der coolste James Bond: Nachruf auf Roger Moore
Trauer um Roger Moore: Der James-Bond-Darsteller ist mit 89 Jahren an Krebs gestorben. Hier lesen sie einen Nachruf auf Roger Moore. 
Er war der coolste James Bond: Nachruf auf Roger Moore

Kommentare