+
Edward Snowden

NSA-Enthüller auf die Kino-Leinwand

Bond-Produzenten planen Film über Edward Snowden

Los Angeles - Die Produzenten der James-Bond-Filme arbeiten an einem Film über den NSA-Enthüller Edward Snowden.

Wie Sony Pictures am Mittwoch (Ortszeit) bekanntgab, soll das Buch „No Place To Hide“ des Journalisten Glenn Greenwald als Vorlage dienen. Am Dienstag war es auf den Markt gekommen. Greenwald hatte zusammen mit Snowden die weltumspannenden Überwachungsaktionen des US-Geheimdienstes öffentlich gemacht.

Michael G. Wilson und Barbara Broccoli, die für EON Productions die Filmadaption übernehmen sollen, nannten die NSA-Enthüllungen „eines der bedeutsamsten politischen Ereignisse unserer Zeit“. Sie seien begeistert, dass sie diese wichtige Geschichte auf die Leinwand bringen können. Wer Rollen in dem Film übernehmen und wann er in die Kinos kommen soll, wurde nicht bekanntgegeben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer „Harry Potter“-Film kommt - mit einem kleinen Haken
Den von J. K. Rowling erfundenen Zauberlehrling Harry Potter aus Hogwarts kennt jeder. Doch die Produzenten eines anderen Films werfen der Schriftstellerin vor, die Idee …
Neuer „Harry Potter“-Film kommt - mit einem kleinen Haken
Er war der coolste James Bond: Nachruf auf Roger Moore
Trauer um Roger Moore: Der James-Bond-Darsteller ist mit 89 Jahren an Krebs gestorben. Hier lesen sie einen Nachruf auf Roger Moore. 
Er war der coolste James Bond: Nachruf auf Roger Moore
„Pirates of the Caribbean 5“: Routine statt Spannung
Johnny Depp torkelt über die Schiffsplanken, Javier Bardem zeigt Vampirzähnchen - und ein junges Liebespaar gibt es auch. Disneys unverwüstliche Piratensaga geht mit …
„Pirates of the Caribbean 5“: Routine statt Spannung

Kommentare