Verdächtiges Paket in Würzburg: Straße und Bahn gesperrt, Häuser evakuiert

Verdächtiges Paket in Würzburg: Straße und Bahn gesperrt, Häuser evakuiert

Kirsten Dunst will Jim Carrey in Drama-Rolle zur Seite stehen

- Los Angeles - Kirsten Dunst will sich nach ihren Abenteuern in "Spider-Man" jetzt einer "kopflastigen" Rolle widmen. Wie die Zeitschrift "Variety" berichtet, verhandelt die Schauspielerin um die dritte Hauptrolle neben Jim Carrey und Kate Winslet in dem Drama "Eternal Sunshine of the Spotless Mind". Wie in dem Streifen "Being John Malkovich" spielt ein Teil der Story in den verwinkelten Gängen des Gehirns.

<P>Carrey mimt einen Mann, der eine leidenschaftliche Affäre aus seinem Kopf verdrängen will. Dunst soll eine Sekretärin spielen, die in den Gedankenprozess verwickelt wird. Regisseur Michel Gondry ("Human Nature") will im Januar mit den Dreharbeiten beginnen. Gleich danach soll Dunst wieder neben Tobey Maguire in der Fortsetzung der "Spider-Man"-Serie in Aktion treten.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Star Wars 8 „Die letzten Jedi“: Möge die Macht mit dir sein
Star Wars 8 startete letzte Nacht in den Kinos. Hier erfahren Sie, in welchen Kinos der Film läuft und was Sie bei „Die letzten Jedi“ erwartet. Wir klären noch offene …
Star Wars 8 „Die letzten Jedi“: Möge die Macht mit dir sein
Warum "Stirb langsam" alle Weihnachtsfilme wegballert - und Sendezeiten
Vergessen Sie Märchenfilme und Komödien! Kein Film versprüht mehr Weihnachtsgeist als der knallharte Action-Klassiker "Stirb langsam" mit Bruce Willis. Man muss sich nur …
Warum "Stirb langsam" alle Weihnachtsfilme wegballert - und Sendezeiten
Mark Hamill über Carrie Fisher: „Als sie starb, war ich sauer!“
„Star Wars - Die letzten Jedi“ läuft ab Donnerstag in den Kinos. Die tz hat mit Luke-Skywalker-Darsteller Mark Hamill über seinen Ruhm, über Actionfiguren und seine …
Mark Hamill über Carrie Fisher: „Als sie starb, war ich sauer!“

Kommentare