+
Ralf Westhoff

Nachwuchspreis für "Der letzte schöne Herbsttag"

München - Der Kinofilm “Der letzte schöne Herbsttag“ wird bei der Verleihung des Bayerischen Filmpreises mit dem hochdotierten VGF-Nachwuchspreis ausgezeichnet.

Der Münchner Regisseur und Produzent Ralf Westhoff nimmt den mit 60 000 Euro dotierten Nachwuchsproduzentenpreis der Verwertungsgesellschaft für Nutzungsrechte an Filmwerken (VGF) im Rahmen der feierlichen Preisverleihung entgegen, wie die VGF kurz vor der Verleihung am Freitag mitteilte.

Die Beziehungskomödie ist Westhoffs zweiter Kinofilm. Sein Erstling, die Speed-Dating-Komödie “Shopping“, wurde 2007 mit dem Bayerischen Filmpreis für das beste Drehbuch und die beste Nachwuchsregie ausgezeichnet.

Der Ehrenpreis des Bayerischen Filmpreises geht in diesem Jahr an die Schauspielerin Hannelore Elsner (68). “Hannelore Elsner ist eine Ausnahmeerscheinung des deutschen Films“, begründete Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) bereits im Dezember die Entscheidung.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer „Harry Potter“-Film kommt - mit einem kleinen Haken
Den von J. K. Rowling erfundenen Zauberlehrling Harry Potter aus Hogwarts kennt jeder. Doch die Produzenten eines anderen Films werfen der Schriftstellerin vor, die Idee …
Neuer „Harry Potter“-Film kommt - mit einem kleinen Haken
Er war der coolste James Bond: Nachruf auf Roger Moore
Trauer um Roger Moore: Der James-Bond-Darsteller ist mit 89 Jahren an Krebs gestorben. Hier lesen sie einen Nachruf auf Roger Moore. 
Er war der coolste James Bond: Nachruf auf Roger Moore
„Pirates of the Caribbean 5“: Routine statt Spannung
Johnny Depp torkelt über die Schiffsplanken, Javier Bardem zeigt Vampirzähnchen - und ein junges Liebespaar gibt es auch. Disneys unverwüstliche Piratensaga geht mit …
„Pirates of the Caribbean 5“: Routine statt Spannung

Kommentare