+
Der kleine Wikinger-Junge Wickie kommt mit neuen Abenteuern ins Kino. Am 11. November 2011 sei der Start des Films “Wickie auf großer Fahrt“ in 3-D geplant.

Neuer Wickie-Film kommt in 3-D ins Kino

München - Der kleine Wikinger-Junge Wickie kommt mit neuen Abenteuern ins Kino. Am 11. November 2011 sei der Start des Films “Wickie auf großer Fahrt“ in 3-D geplant.

Das teilten die Produzenten Constantin und Rat Pack Filmproduktion am Mittwoch in München mit. Die Dreharbeiten zu sollen bereits im Sommer beginnen, unter anderem in Bayern, England, Dänemark und auf der Insel Malta. Regie werde Christian Ditter führen, der unter anderem die “Vorstadtkrokodile“ in Szene gesetzt hat. Der erste Film “Wickie und die starken Männer“ von Michael Bully Herbig war im vergangenen Herbst angelaufen und mit knapp fünf Millionen Zuschauern der meist besuchte deutsche Film des Jahres 2009.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trailer zu „Why him?“: Nicht gesellschaftsfähig
München - John Hamburgs „Why him?“ variiert fantasielos das Duell Schwiegervater-Schwiegersohn.
Trailer zu „Why him?“: Nicht gesellschaftsfähig
„Hell or High Water“: Kein Land für arme Schlucker
München - „Hell or High Water“ ist ein höllisch unterhaltsames Katz-und-Maus-Spiel im modernen Wilden Westen.
„Hell or High Water“: Kein Land für arme Schlucker
„Bob, der Streuner“: Der Junkie hat einen Kater
München - Roger Spottiswoode verfilmte den Bestseller „Bob, der Streuner“ angenehm kitschfrei.
„Bob, der Streuner“: Der Junkie hat einen Kater
Kritik zum Kinofilm „La La Land“: Hinreißende Liebeserklärung
München - „La La Land“ ist eine gesungene und getanzte Liebeserklärung an das Leben, die Leidenschaft und Los Angeles.
Kritik zum Kinofilm „La La Land“: Hinreißende Liebeserklärung

Kommentare