+
Der dänische Regisseur Nicolas Winding Refn dreht einen Horror-Thriller mit Keanu Reeves und Desmond Harrington. Foto: Sebastien Nogier

Für Horror-Thriller

Nicolas Winding Refn engagiert "Dexter"-Star Harrington

Los Angeles - Desmond Harrington (38), Star der Krimi-Serie "Dexter" wird in "The Neon Demon" wieder auf Verbrecher treffen.

"Variety" zufolge vergrößert Harrington die Besetzung des geplanten Horror-Thrillers unter der Regie des Dänen Nicolas Winding Refn ("Drive"). Die Dreharbeiten sollen in Kürze in Los Angeles beginnen.

"Matrix"-Star Keanu Reeves und ein großes weibliches Cast, darunter "Mad Men"-Schauspielerin Christina Hendricks, Elle Fanning ("Super 8"), Jena Malone ("Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1") und das australische Model Abbey Lee stehen bereits fest.

Das Skript für "The Neon Demon" stammt aus der Feder von Refn und der Nachwuchsschreiberin Mary Laws.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trailer zu „Why him?“: Nicht gesellschaftsfähig
München - John Hamburgs „Why him?“ variiert fantasielos das Duell Schwiegervater-Schwiegersohn.
Trailer zu „Why him?“: Nicht gesellschaftsfähig
„Hell or High Water“: Kein Land für arme Schlucker
München - „Hell or High Water“ ist ein höllisch unterhaltsames Katz-und-Maus-Spiel im modernen Wilden Westen.
„Hell or High Water“: Kein Land für arme Schlucker
„Bob, der Streuner“: Der Junkie hat einen Kater
München - Roger Spottiswoode verfilmte den Bestseller „Bob, der Streuner“ angenehm kitschfrei.
„Bob, der Streuner“: Der Junkie hat einen Kater
Kritik zum Kinofilm „La La Land“: Hinreißende Liebeserklärung
München - „La La Land“ ist eine gesungene und getanzte Liebeserklärung an das Leben, die Leidenschaft und Los Angeles.
Kritik zum Kinofilm „La La Land“: Hinreißende Liebeserklärung

Kommentare