+
Daniel Craig ist bisher dreimal in die Rolle des Geheimagenten geschlüpft.

50 Jahre im Dienst der Queen

Oscar-Verleihung soll James Bond würdigen

Los Angeles - Bei der Oscar-Verleihung am 24. Februar soll der bekannteste Geheimagent der Filmgeschichte zelebriert werden: Auf der Leinwand begeistert James Bond seit 50 Jahren die Kinobesucher.

Los Angeles (dapd). Bei der Oscar-Verleihung am 24. Februar soll der bekannteste Geheimagent der Filmgeschichte zelebriert werden: Wie die Produzenten der Show am Freitag angekündigten, wird die Preisverleihung das 50-jährige Jubiläum der James-Bond-Filmreihe würdigen. Die James-Bond-Reihe sei die am längstem bestehende Spielfilmreihe aller Zeiten und zugleich ein „heißgeliebtes globales Phänomen“, erklärten die Produzenten Craig Zadan und Neil Meron.

Der neueste James-Bond-Film, „Skyfall“, der im November in die Kinos kam, hat weltweit bereits mehr als eine Milliarde Dollar eingespielt. Damit ist er der bislang erfolgreichste Film der 007-Reihe.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer „Harry Potter“-Film kommt - mit einem kleinen Haken
Den von J. K. Rowling erfundenen Zauberlehrling Harry Potter aus Hogwarts kennt jeder. Doch die Produzenten eines anderen Films werfen der Schriftstellerin vor, die Idee …
Neuer „Harry Potter“-Film kommt - mit einem kleinen Haken
Er war der coolste James Bond: Nachruf auf Roger Moore
Trauer um Roger Moore: Der James-Bond-Darsteller ist mit 89 Jahren an Krebs gestorben. Hier lesen sie einen Nachruf auf Roger Moore. 
Er war der coolste James Bond: Nachruf auf Roger Moore
„Pirates of the Caribbean 5“: Routine statt Spannung
Johnny Depp torkelt über die Schiffsplanken, Javier Bardem zeigt Vampirzähnchen - und ein junges Liebespaar gibt es auch. Disneys unverwüstliche Piratensaga geht mit …
„Pirates of the Caribbean 5“: Routine statt Spannung

Kommentare