+
Iris Berben stand die letzen Jahre gemeinsam mit Bruno Ganz an der Spitze der Deutschen Filmakademie. Jetzt übt sie das Amt alleine aus.

Iris Berben weiter Präsidentin der Filmakademie

Berlin - Die Schauspielerin Iris Berben (62) steht weiter an der Spitze der Deutschen Filmakademie. Sie wurde auf der Mitgliederversammlung am Sonntag im Amt bestätigt, wie die Akademie mitteilte.

Während der vergangenen drei Jahre hatte Berben sich die Spitze mit ihrem Schauspielkollegen Bruno Ganz geteilt. „Ich habe dieses Amt mit und wegen Bruno Ganz gerne wahrgenommen. Und ich bin von Bruno Ganz ermutigt worden, es nun alleine zu stemmen,“ wird Berben zitiert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kinofilm „Tulpenfieber“: Teure Zwiebel
Justin Chadwick bietet in „Tulpenfieber“ opulentes Ausstattungskino.
Kinofilm „Tulpenfieber“: Teure Zwiebel
Filmkritik zu „Ana, mon amour“: In der Krise
Calin Peter Netzers kluges Beziehungsdrama „Ana, mon amour“ sieht auf den ersten Blick langweilig aus, ist es aber nicht. Der Regisseur karikiert soziale Rollen, …
Filmkritik zu „Ana, mon amour“: In der Krise
Trailer zu „Das ist unser Land!“ - Le Pens Verwandte
Der Kinofilm „Das ist unser Land!“ befasst sich mit rechtspopulistischer Politik. Die Ähnlichkeit der fiktiven Agnes Dorgelle mit Marine Le Pen ist unverkennbar.
Trailer zu „Das ist unser Land!“ - Le Pens Verwandte
„Hampstead Park – Aussicht auf Liebe“: Konventionen? Drauf gepfiffen!
„Hampstead Park“ erzählt von zwei ungleichen Menschen, die in der zweiten Lebenshälfte noch einmal die Liebe finden.
„Hampstead Park – Aussicht auf Liebe“: Konventionen? Drauf gepfiffen!

Kommentare