"Simpsons" weiter an der Spitze

Hamburg - Der schwarze Humor der "Simpsons" unterhält weiterhin das Publikum auf das Allerfeinste: Die erste große Zeichentrickproduktion "Die Simpsons: Der Film" der populären TV- Fernsehserie über die eigenwillige Familie bleibt an der Spitze der deutschen Kinocharts.

Platz zwei erstreitet sich der Newcomer "Transformers" von Regisseur Michael Bay ("Armageddon"), in dem sich verfeindete Roboter-Rassen im Weltall bekriegen und auch die Menschen gefährden. Die Roboter verdrängen "Harry Potter und der Orden des Phönix" auf Rang drei. Auf Position vier landet aus dem Stand "Von Frau zu Frau" von Regisseur Michael Lehmann. Er lässt in dieser unterhaltsamen Komödie Diane Keaton als Mutter dreier Töchter für die jüngste einen Mann suchen. Der Thriller "Stirb langsam 4.0" rutschte von Platz drei auf fünf ab.

Die Kino-Besucherzahlen wurden vom 2. bis 5. August in 339 Sälen der Cinemaxx-Kinos mit insgesamt rund 89 000 Plätzen ermittelt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Davon handelt der dritte "Star Wars"-Spinoff
Die seit Jahren anhaltenden Gerüchte über die Hauptperson im dritten geplanten Spinoff zur eigentlichen "Star Wars"-Saga konkretisieren sich. 
Davon handelt der dritte "Star Wars"-Spinoff

Kommentare