+
Tom Hardy

"Rocketman"

Er soll Elton John in Film spielen

Los Angeles - Mit „Rocketman“ soll Elton Johns schillernde Karriere auf die Leinwand kommen. Jetzt steht fest, wer den legendären britischen Sänger, Pianisten und Komponisten spielen wird.

Johns Landsmann Tom Hardy („The Dark Knight Rises“) hat den Zuschlag für die begehrte Rolle bekommen, gaben die Produzenten nach Angaben des US-Branchenblattes „Variety“ am Mittwoch bekannt. Der Film soll die Wandlung „vom Wunderkind zur Musiklegende“ zeigen, heißt es in einer Mitteilung. Elton John werde für die Verfilmung zahlreiche seiner Hits neu aufnehmen. Ab Herbst 2014 soll gedreht werden.

Die Regie übernimmt der Werbefilmer Michael Gracey. Das Drehbuch stammt von Lee Hall („Billy Elliott“, „Gefährten“). Elton John ist als ausführender Produzent an Bord. Hardy (36) verkörperte in „The Dark Knight Rises“ den Bösewicht Bane. Er war auch in Filmen wie „Black Hawk Down“, „Inception“ und „Warrior“ zu sehen.

dpa

Popstars und ihre früheren Berufe: Trucker, Tankwart, Totengräber

Popstars und ihre früheren Berufe: Trucker, Tankwart, Totengräber

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer „Harry Potter“-Film kommt - mit einem kleinen Haken
Den von J. K. Rowling erfundenen Zauberlehrling Harry Potter aus Hogwarts kennt jeder. Doch die Produzenten eines anderen Films werfen der Schriftstellerin vor, die Idee …
Neuer „Harry Potter“-Film kommt - mit einem kleinen Haken
Er war der coolste James Bond: Nachruf auf Roger Moore
Trauer um Roger Moore: Der James-Bond-Darsteller ist mit 89 Jahren an Krebs gestorben. Hier lesen sie einen Nachruf auf Roger Moore. 
Er war der coolste James Bond: Nachruf auf Roger Moore
„Pirates of the Caribbean 5“: Routine statt Spannung
Johnny Depp torkelt über die Schiffsplanken, Javier Bardem zeigt Vampirzähnchen - und ein junges Liebespaar gibt es auch. Disneys unverwüstliche Piratensaga geht mit …
„Pirates of the Caribbean 5“: Routine statt Spannung

Kommentare