+
Rupert Grint , Emma Watson und Daniel Radcliffe (v.r.) sind die Stars der Bestsellerverfilmung.

Umjubelte Weltpremiere des "Harry Potter"-Finales

London - Fans und Schauspieler haben am Donnerstagabend in London die Premiere des letzten “Harry Potter“-Films gefeiert.

Tausende belagerten den Trafalgar-Square und jubelten im strömenden Regen den Darstellerin zu, die über den roten Teppich schritten, Hände schüttelten und Autogramme schrieben.

Abschied von Harry Potter: Premiere des letzten Films

Abschied von Harry Potter: Premiere des letzten Films

Die Sonne kam hinter den Wolken hervor, als die Schauspieler Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert Grint sowie die “Harry Potter“-Autorin J.K. Rowling vor dem Kino eintrafen. Der 21-jährige Radcliffe sagte, Harrys Geschichte werde niemals enden. Alle, die die Filme gesehen hätten, “werden die Filme für den Rest ihres Lebens in sich tragen“, erklärte er. Rowling wischte sich die Tränen aus dem Gesicht, als sie dem Ensemble für seine Arbeit dankte. “Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2“ ist ab 14. Juli in den deutschen Kinos zu sehen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lachattacken im Schnellformat: Bullyparade-Film ab Donnerstag im Kino
Michael Bully Herbig bringt seinen nächsten Film ins Kino. Am Donnerstag feiert „Bullyparade - Der Film“ seine Premiere - Lachattacken garantiert.
Lachattacken im Schnellformat: Bullyparade-Film ab Donnerstag im Kino
Kinoflim „Tigermilch“: Ein Prosit auf die Pubertät
Wir trafen die Hauptdarstellerinnen von „Tigermilch“ – Der Film nach Stefanie de Velascos Roman startet nächste Woche.
Kinoflim „Tigermilch“: Ein Prosit auf die Pubertät
„Willkommen bei den Hartmanns“ geht ins Oscar-Rennen
Die Oscars werden zwar erst im März 2018 verliehen, doch für Deutschland wird es schon diesen Monat spannend: Eine Fachjury entscheidet, welcher deutsche Film ins Rennen …
„Willkommen bei den Hartmanns“ geht ins Oscar-Rennen

Kommentare