+
Vincent D'Onofrio könnte bald mit Ethan Hawke und Denzel Washington vor der Kamera stehen.

Neue Rolle?

Vincent D’Onofrio an Western-Remake interessiert

Los Angeles - Vincent D’Onofrio (55, "Der Richter - Recht oder Ehre") könnte bald wieder als Bösewicht vor der Kamera stehen. Dem Branchenblatt "Variety" zufolge verhandelt der Schauspieler um eine entsprechende Rolle in dem geplanten Western-Remake "The Magnificent Seven".

Ethan Hawke, Denzel Washington, Chris Pratt, Haley Bennett und Regisseur Antoine Fuqua sind bereits an Bord. Die Dreharbeiten sollen im April beginnen.

Die Story dreht sich um eine Frau (Bennett), die eine Gruppe Revolverhelden anheuert, um ihre Stadt vor Banditen zu schützen. In dem Originalstreifen (dt. Titel: "Die glorreichen Sieben") aus dem Jahr 1960 unter der Regie von John Sturges spielten Yul Brynner, Charles Bronson, Steve McQueen und Horst Buchholz mit.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lachattacken im Schnellformat: Bullyparade-Film ab Donnerstag im Kino
Michael Bully Herbig bringt seinen nächsten Film ins Kino. Am Donnerstag feiert „Bullyparade - Der Film“ seine Premiere - Lachattacken garantiert.
Lachattacken im Schnellformat: Bullyparade-Film ab Donnerstag im Kino
Kinoflim „Tigermilch“: Ein Prosit auf die Pubertät
Wir trafen die Hauptdarstellerinnen von „Tigermilch“ – Der Film nach Stefanie de Velascos Roman startet nächste Woche.
Kinoflim „Tigermilch“: Ein Prosit auf die Pubertät
„Willkommen bei den Hartmanns“ geht ins Oscar-Rennen
Die Oscars werden zwar erst im März 2018 verliehen, doch für Deutschland wird es schon diesen Monat spannend: Eine Fachjury entscheidet, welcher deutsche Film ins Rennen …
„Willkommen bei den Hartmanns“ geht ins Oscar-Rennen

Kommentare