+
Sylvester Stallone hat immer noch Lust auf Action. Foto: Mike Nelson

Weitere Action-Rolle für Sylvester Stallone 

Los Angeles - "Rocky"-Star Sylvester Stallone läßt sich mit 69 Jahren auf eine weitere Action-Rolle ein. "Deadline.com" zufolge übernimmt Jim Mickle ("Cold in July") die Regie des noch titellosen Thrillers.

Stallone soll einen alternden Ex-Häftling spielen, der sich eigentlich aus dem kriminellen Leben raushalten will. Doch als sein Sohn, den er kaum kannte, ermordet wird, schwört er Rache. Stallone war zuletzt in "Creed - Rocky's Legacy" (2015) zu sehen. Die Nebenrolle in dem Boxer-Drama brachte ihm eine Golden-Globe-Trophäe und eine Oscar-Nominierung ein. Über den Drehstart wurde noch nichts bekannt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Filmpreis-Gala: „Toni Erdmann“ räumt ab
Berlin - Gleich sechs Lolas heimst der große Sieger bei der Filmpreis-Gala in Berlin ein. Und aus den USA meldet sich ein prominenter Regisseur und kämpft für den …
Filmpreis-Gala: „Toni Erdmann“ räumt ab
„Die Schlösser aus Sand“: Burgen bauen
München - Mit „Die Schlösser aus Sand“ ist Olivier Jahan ein sehr französischer Film gelungen, dessen Handlung allerdings dahinplätschert.
„Die Schlösser aus Sand“: Burgen bauen
„Wrong Elements“: Im Herzen Afrikas
München - „Wrong Elements“ von Jonathan Littell liefert wichtige Aufklärung.
„Wrong Elements“: Im Herzen Afrikas
„Gimme Danger“: Wie man die Selbstzerstörung überlebt
München - Jim Jarmuschs „Gimme Danger“ zeigt Iggy Pop alias James Osterberg als reflektierten Gesprächspartner.
„Gimme Danger“: Wie man die Selbstzerstörung überlebt

Kommentare