Zweiter deutscher Wettbewerbsbeitrag mit viel Applaus aufgenommen

- Berlin - Der zweite deutsche Wettbewerbsbeitrag "Gegen die Wand" von Fatih Akin ist am Donnerstag vom Berlinale-Publikum sehr positiv aufgenommen worden. Die Zuschauer spendeten der tragischen Liebesgeschichte viel Applaus.

<P>Der türkischstämmige Regisseur Akin ("Solino") erzählt von einer jungen Türkin aus Hamburg. Sie will aus ihrem konservativen Elternhaus ausbrechen und sucht deshalb dringend einen Mann zum Heiraten. Dabei gerät sie an einen drogen- und alkoholsüchtigen, aber liebenswürdigen Verlierer. Eine leidenschaftliche Hassliebe beginnt. Der Film spielt in Hamburg und Istanbul, gesprochen wird deutsch und türkisch.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer „Harry Potter“-Film kommt - mit einem kleinen Haken
Den von J. K. Rowling erfundenen Zauberlehrling Harry Potter aus Hogwarts kennt jeder. Doch die Produzenten eines anderen Films werfen der Schriftstellerin vor, die Idee …
Neuer „Harry Potter“-Film kommt - mit einem kleinen Haken
Er war der coolste James Bond: Nachruf auf Roger Moore
Trauer um Roger Moore: Der James-Bond-Darsteller ist mit 89 Jahren an Krebs gestorben. Hier lesen sie einen Nachruf auf Roger Moore. 
Er war der coolste James Bond: Nachruf auf Roger Moore
„Pirates of the Caribbean 5“: Routine statt Spannung
Johnny Depp torkelt über die Schiffsplanken, Javier Bardem zeigt Vampirzähnchen - und ein junges Liebespaar gibt es auch. Disneys unverwüstliche Piratensaga geht mit …
„Pirates of the Caribbean 5“: Routine statt Spannung

Kommentare