Premierenkritik

Die „hildensaga“ am Münchner Volkstheater: Auf zur Abrissparty nach Worms

Im Juli 2022 wurde „hildensaga. ein königinnendrama“ bei den Nibelungenfestspielen in Worms uraufgeführt. Jetzt zeigt das Münchner Volkstheater das Stück des österreichischen Schriftstellers Ferdinand Schmalz.
Die „hildensaga“ am Münchner Volkstheater: Auf zur Abrissparty nach Worms
Stiftung Preußischer Kulturbesitz vor grundlegender Reform
Deutschlands auch international wichtigste Kulturinstitution steht vor einem grundlegenden Wandel. Die bekannten Museen sollen mehr selbst bestimmen können. Die …
Stiftung Preußischer Kulturbesitz vor grundlegender Reform
Schräg, grantig und liebenswert: Karl Merkatz gestorben
Er spielte im „Jedermann“, war aber auch der schräge „Mundl“ - Karl Merkatz hatte als Schauspieler viele Gesichter. Der gelernte Tischler war nicht nur in Österreich …
Schräg, grantig und liebenswert: Karl Merkatz gestorben

Die reichste Ente der Welt: Dagobert Duck wird 75

Wenn es mit der Inflation so weitergeht, müssen wir uns wohl an solche Summen gewöhnen: 5 Fantastilliarden und 9 Trillionen Taler sowie 16 Kreuzer soll Dagobert …
Die reichste Ente der Welt: Dagobert Duck wird 75

Peter Handkes anderer Blick auf die Welt als Lebensprojekt

Der Nobelpreisträger Peter Handke polarisiert. Die einen bewundern seine ungewöhnliche und genaue Sicht auf die Welt. Die anderen werfen ihm vor wegzusehen.
Peter Handkes anderer Blick auf die Welt als Lebensprojekt

Vorverkauf für Tournee von Apache 207 startet: Städte angekündigt – Fans enttäuscht

Deutschrap-Phänomen Apache 207 kündigt seine Tour für den Sommer 2023 an – und empört damit viele Fans. Lesen Sie hier, warum sich der Musiker jetzt entschuldigt:
Vorverkauf für Tournee von Apache 207 startet: Städte angekündigt – Fans enttäuscht

Einer von uns: Wagners „Lohengrin“ an der Bayerischen Staatsoper

Viel und heftig lässt sich über den Abend diskutieren. Auch deshalb ist der neue „Lohengrin“ an der Bayerischen Staatsoper die bemerkenswerteste Wagner-Premiere seit …
Einer von uns: Wagners „Lohengrin“ an der Bayerischen Staatsoper

Kirill Serebrennikow inszeniert „Der Wij“ in Hamburg

Ein zum Töten abkommandierter Russe wird in einem Keller in der Ukraine gefangen gehalten. Dort überlegen ein Großvater und seine drei Enkel, was mit ihm zu tun sei. - …
Kirill Serebrennikow inszeniert „Der Wij“ in Hamburg

„1Live Krone“ nach Coronapause wieder aus Bochum

Zwei Jahre lang lief bei der „1Live-Krone“ wegen Corona alles anders - in diesem Jahr treffen sich Deutschlands Musikstars aber zur Preisverleihung wieder in Bochum. …
„1Live Krone“ nach Coronapause wieder aus Bochum

Kabarettist Bruno Jonas zum 70. Geburtstag: „Ich war mal der ganz, ganz Böse“

Bruno Jonas macht ernst. Der Kabarettist, der durch die Münchner Lach- und Schießgesellschaft einem größeren Publikum bekannt wurde, der im ARD-„Scheibenwischer“ und als …
Kabarettist Bruno Jonas zum 70. Geburtstag: „Ich war mal der ganz, ganz Böse“

Krise als Chance - „Mad World“ von Gentleman

Gentleman war wütend und genervt, er musste weg - raus aus der Großstadt. Er fand einen Ort, der ihm seinen Seelenfrieden zurückgab, wie er sagt. Und Zuversicht, was man …
Krise als Chance - „Mad World“ von Gentleman

Drei Erzählungen von John Grisham: „Die Heimkehr“

John Grisham hat mit umfangreichen Justizthrillern ein Millionenpublikum erreicht. In seinem neuen Buch „Die Heimkehr“ zeigt er sich als Meister kürzerer Erzählungen.
Drei Erzählungen von John Grisham: „Die Heimkehr“

Mythen aus weiblicher Sicht erzählt

Der Mythos bietet viel Raum für Neues. Jüngst nehmen sich Autorinnen dieser Stoffe vermehrt aus weiblicher Sicht an. Das gab es zwar schon in der Antike - und doch ist …
Mythen aus weiblicher Sicht erzählt

Münchner Residenztheater: Da geht ein Pferd in die Luft

Elsa-Sophie Jach hat „Das Käthchen von Heilbronn“ fürs Münchner Residenztheater inszeniert und Heinrich von Kleists Ritterspiel um Aspekte aus Christa Wolfs Erzählung …
Münchner Residenztheater: Da geht ein Pferd in die Luft

Beckmann-Gemälde für Rekordpreis versteigert

Rekord bei einer Auktion in Berlin: Ein Selbstbildnis von Max Beckmann wechselt für 20 Millionen Euro den Besitzer.
Beckmann-Gemälde für Rekordpreis versteigert

Rocker auf Glücksmission: Bryan Adams in der Olympiahalle

Ein Weltstar zu Gast in München: Bryan Adams macht auf seiner „So happy it hurts“-Tour Station in München. Unsere Kritik:
Rocker auf Glücksmission: Bryan Adams in der Olympiahalle

Russischer Ex-Soldat rechnet in Buch mit Putins Krieg ab

In einem bedrückenden Bericht von der Front in der Ukraine erklärt der russische Ex-Soldat Pawel Filatjew, warum Kremlchef Putin mit seinem Angriffskrieg scheitert. Sein …
Russischer Ex-Soldat rechnet in Buch mit Putins Krieg ab

„Ich liebe Deutsch“: François-Xavier Roth dirigiert „Lohengrin“ an der Bayerischen Staatsoper

Andere Dirigenten sagen immer, dass sie sich vom Repertoire her nicht festlegen lassen, François-Xavier Roth lebt das vor. Der Franzose, Jahrgang 1971, ist einer der …
„Ich liebe Deutsch“: François-Xavier Roth dirigiert „Lohengrin“ an der Bayerischen Staatsoper

Burgschauspieler Maertens spielt den „Jedermann“ in Salzburg

Wie jedes Jahr wird auch im kommenden Sommer wieder Hugo von Hofmannstahls Spiel vom Sterben des reichen Mannes auf dem Salzburger Domplatz inszeniert. Die neue …
Burgschauspieler Maertens spielt den „Jedermann“ in Salzburg

Literaturwelt feiert Sensation - Rilke-Nachlass nach Marbach

Nicht nur der „Panther“ schafft es noch in manche Schulstunde. Texte von Rainer Maria Rilke gelten als Kulturerbe. Große Teile seines Nachlasses sind nun im …
Literaturwelt feiert Sensation - Rilke-Nachlass nach Marbach

Salzburger Festspiele 2023: „Jedermann“ mit Michael Maertens und Valerie Pachner

Michael Maertens ist 2023 der neue Jedermann der Salzburger Festspiele. An seiner Seite ist Valerie Pachner als Buhlschaft zu erleben – und als Tod. „Hubert und …
Salzburger Festspiele 2023: „Jedermann“ mit Michael Maertens und Valerie Pachner