+
Unter anderem im Gasteig finden ab Sonntag die 30. Jüdischen Kulturtage statt. 

Ab Sonntag

30. Jüdische Kulturtage in München

München - Die Jüdischen Kulturtage München feiern heuer ihre 30. Auflage: Ab Sonntag, 13. November, bis Dienstag, 22. November, finden im Gasteig und an weiteren Orten Konzerte, Filmvorführungen, eine Buchvorstellung und eine Podiumsdiskussion statt.

Den Auftakt macht am Sonntag ab 19 Uhr im Carl-Orff-Saal im Gasteig das London Klezmer Quartet. Im weiteren Programm sind das Yamma Ensemble aus Israel und als weiteres Klezmer-Highlight das David Orlowsky Trio zu erleben. Die Stellung der Frau in verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen wird bei der Podiumsdiskussion „Frauen in den abrahamitischen Religionen heute“ diskutiert. Frauen stehen auch im Mittelpunkt des Dokumentarfilms „Recognition“ über drei Israelitinnen. 

Das ausführliche Programm und Infos zum Kartenvorverkauf findet man online unter www.juedischekulturmuenchen.de.

wes

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

André Rieu in der Olyhalle: Alle Straussaufgaben gemacht
Oh ja, dieser Mann hat seine Straussaufgaben gemacht! Wie immer prächtig inszeniert, sorgten André Rieu und sein Johann Strauss Orchester in der ausverkauften …
André Rieu in der Olyhalle: Alle Straussaufgaben gemacht
Du bist Gretchen
Die Kunsthalle München feiert mit „Du bist Faust – Goethes Drama in der Kunst“ eine Art Theaterpremiere. 
Du bist Gretchen
Die glorreichen Sieben: Am Nockherberg wird scharf geschossen!
Am Nockherberg rauchen heuer die Colts: „Die glorreiche 7“ heißt das Singspiel, frei nach dem Western-Klassiker. Es geht um ein bedrohtes Dorf, das von einem fulminanten …
Die glorreichen Sieben: Am Nockherberg wird scharf geschossen!
Genitalien bei ESC und GNTM? Zuschauer verwundert und erregt
Absicht oder Malheur? Beim deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest stach das Bühnendesign deutlich hervor und sorgte nicht nur im Netz für Spott. Gleiches …
Genitalien bei ESC und GNTM? Zuschauer verwundert und erregt

Kommentare