300 000 Besucher in der Pinakothek der Moderne

- Die Pinakothek der Moderne in München hat ihre Feuertaufe bestanden: In der Gratis-Eröffnungswoche stürmten rund 300 000 Besucher Deutschlands größten Museumsneubau. Als 250 000. Besucher konnte am Sonntag ein elf Jahre alter Münchner Gymnasiast begrüßt werden, teilten die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen mit.

<P>Er erhielt unter anderem eine Jahreskarte für alle drei Pinakotheken. Der von Stephan Braunfels entworfene Bau vereinigt auf über 12 000 Quadratmetern Ausstellungsfläche vier Sammlungen aus den Gebieten Kunst, Grafik, Architektur und Design.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Die lustige Witwe“ am Gärtnerplatz: Nachkriegstonfilm 2.0
Franz Lehárs „Die lustige Witwe“ gehört zur DNA des Münchner Gärtnerplatztheaters. Das passende Stück also zur Wiedereröffnung - auch wenn der Abend recht brav ausfällt.
„Die lustige Witwe“ am Gärtnerplatz: Nachkriegstonfilm 2.0
East 17, Rednex, 2 Unlimited und mehr: Mega-90er-Event in der Olympiahalle
Das wird ein Fest für Trash- und 90er-Fans. Gleich sechs Bands, die im Umz-umz-Zeitalter für Furore gesorgt hatten, treten beim Event „Die Mega 90er live!“ in der …
East 17, Rednex, 2 Unlimited und mehr: Mega-90er-Event in der Olympiahalle
Der neue Asterix kommt heute raus - leider fehlt etwas 
Fans dürften den Tag sehnsüchtig erwartet haben: Am Donnerstag kommt der neue Asterix-Band (Asterix in Italien) in den Handel. Wir haben schon darin geblättert - und …
Der neue Asterix kommt heute raus - leider fehlt etwas 
Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen
Ed Sheeran (26, „Galway Girl“) muss nach seinem Fahrradunfall etliche Auftritte absagen. „Ein Besuch bei meinem Arzt hat Brüche in meinem rechten Handgelenk und linken …
Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen

Kommentare