+
Schriftstellerin Christa Wolf wurde am Dienstag in Berlin beigesetzt.

Berlin nimmt Abschied von Christa Wolf

Berlin - Auf einer Gedenkfeier haben Familie, Freunde und Leser Abschied von Schriftstellerin Christa Wolf genommen. Politiker und bekannte Autoren waren als Redner geladen.

Lesen Sie hierzu auch:

Schriftstellerin Christa Wolf ist tot

In Berlin haben hunderte Freunde, Wegbegleiter und Leser bei einer Gedenkfeier Abschied von Christa Wolf genommen. Die Akademie der Künste stellte ihre Veranstaltung am Dienstagabend unter das Motto der Abschiedsworte von Bundespräsident Christian Wulff. “Für ganz viele Leserinnen und Leser war Christa Wolf mehr als eine Schriftstellerin“, so Wulff. “In ihrer Literatur fanden sich die großen Hoffnungen und Irrtümer, die Ängste und Sehnsüchte ganzer Generationen.“

Als Redner waren unter anderem der Schriftsteller Günter Grass, Christa Wolfs Mann Gerhard und Autor Volker Braun geladen. Christa Wolf war am Vormittag knapp zwei Wochen nach ihrem Tod auf dem Dorotheenstädtischen Friedhof in Berlin beigesetzt worden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rockavaria findet 2018 wieder in München statt – an einem ganz anderen Ort
Das Musikfestival Rockavaria findet am 9. und 10. Juni 2018 wieder in München statt. Die Veranstalter haben das Freiluftspektakel vom Olympiapark an einen ganz anderen …
Rockavaria findet 2018 wieder in München statt – an einem ganz anderen Ort
Konzertkritik: So war Anathema im Backstage
Einen abenteuerlichen Weg hat die Liverpooler Band Anathema in zweieinhalb Jahrzehnten zurückgelegt: von ruppigem Doom Metal über düsteren Alternative Rock hin zu einer …
Konzertkritik: So war Anathema im Backstage
„Die lustige Witwe“ am Gärtnerplatz: Nachkriegstonfilm 2.0
Franz Lehárs „Die lustige Witwe“ gehört zur DNA des Münchner Gärtnerplatztheaters. Das passende Stück also zur Wiedereröffnung - auch wenn der Abend recht brav ausfällt.
„Die lustige Witwe“ am Gärtnerplatz: Nachkriegstonfilm 2.0
East 17, Rednex, 2 Unlimited und mehr: Mega-90er-Event in der Olympiahalle
Das wird ein Fest für Trash- und 90er-Fans. Gleich sechs Bands, die im Umz-umz-Zeitalter für Furore gesorgt hatten, treten beim Event „Die Mega 90er live!“ in der …
East 17, Rednex, 2 Unlimited und mehr: Mega-90er-Event in der Olympiahalle

Kommentare