+
Adam Zielinski

Adam Zielinski ist tot

Wien - Der polnische Schriftsteller Adam Zielinski ist tot. Der ehemalige Unternehmer und preisgekrönte Autor ist am späten Samstagabend nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 81 Jahren in Kärnten gestorben.

Das berichtete die Nachrichtenagentur APA.

Zielinski wurde in Drohobycz bei Lemberg geboren. Die Nationalsozialisten töteten seine Eltern. Ende der 80er Jahre begann er, seine Erlebnisse und Erfahrungen als Waise in viel beachteten Büchern zu verarbeiten. Er erhielt zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen und literarische Preise. Die größten Erfolge feierte er in seiner polnischen Heimat.

Die Erinnerungen an seine Kindheit beschrieb Zielinski, der auf Deutsch, Englisch und Polnisch schrieb, unter anderem in dem Werk “Zwölf jüdische Erzählungen“. Sein jüngstes Buch, “Im Schtetl“, soll im August im Wieser-Verlag erscheinen. “Die Absicht zu schreiben hat mich seit meinen frühen Erwachsenentagen begleitet“, sagte der Autor einmal.

In Krakau hatte Zielinski Sozialwissenschaften und Journalistik und an der Universität Warschauer Publizistik studiert. Anschließend arbeitete er zunächst als Journalist, bevor er 1957 nach Österreich übersiedelte. Dort startete er eine erfolgreiche Karriere in der Exportwirtschaft, die ihn immer wieder in den Fernen Osten führte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen
Ed Sheeran (26, „Galway Girl“) muss nach seinem Fahrradunfall etliche Auftritte absagen. „Ein Besuch bei meinem Arzt hat Brüche in meinem rechten Handgelenk und linken …
Nach Unfall: Jetzt muss Ed Sheeran etliche Konzerte absagen
Gefeuerte Darsteller, Krach ums Geld: Wirbel um Roland-Kaiser-Musical
Deutschlands Schlagerstar Roland Kaiser selbst distanziert sich von dem Musical, das über ihn im Deutschen Theater in München aufgeführt werden soll. Es gibt Krach - und …
Gefeuerte Darsteller, Krach ums Geld: Wirbel um Roland-Kaiser-Musical
„Ich liebe Happy Ends!“
Sie trifft den Puls ihrer Generation. Am Samstag kommt die Poetry-Slammerin Julia Engelmann in den Münchner Circus Krone, Restkarten gibt es mit etwas Glück an der …
„Ich liebe Happy Ends!“
Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse
Der Umgang mit der Neuen Rechten hat die Frankfurter Messe von Beginn an beschäftigt. Beim Besuch des AfD-Rechtsaußen Björn Höcke kommt es am Samstag zu Konfrontationen …
Auseinandersetzungen mit Rechten auf der Buchmesse

Kommentare