+
Stargast bei der "Aida Night of the Proms 2012" in München: Anastacia.

Starauflauf in München

Anastacia und Mick Hucknall rocken AIDA Night of the Proms

München - Bei der "AIDA Night of the Proms" 2012 in der Olympiahalle sorgen große Stars für einen unvergesslichen Abend. Unter anderem stehen Anastacia und Mick Hucknail von Simply Red auf der Bühne.

Mick Hucknail.

Seit vielen Jahren ist die "Night of the Proms" ein echtes Konzert-Highlight, das regelmäßig zig-tausende Fans begeistert. Auch 2012 wartet die Show von Klassik bis Pop mit einem Aufsehen-erregenden Star-Aufgebot auf. Nach einem erfolgreichen Saisonauftakt am 8. November in Antwerpen wird die "Aida Night of the Proms" jetzt in vielen Städten Europas für Furore sorgen. In München ist die die "Aida Night of the Proms" 2012 wieder in der Olympiahalle zu erleben. Die Show wartet auf mit großen Stimmen der Pop-Geschichte.

Jupiter Jones.

Ein fulminantes Programm mit dreieinhalb Stunden Hits aus drei Jahrhunderten wird präsentiert von Stars wie Anastacia, Mick Hucknail, Sänger der 2011 aufgelösten Band "Simply Red", Jupiter Jones und Naturally 7. Wie immer ist auf der Bühne bei der musikalischen Mega-Tour durch 300 Jahre populäre Musik auch das Orchester Il Novecento unter der Leitung von Robert Groslot, die Electric Band und Mr. Music John Miles.

Für drei Tage ist das international besetzte Konzert-Highlight in der bayerischen Landeshauptstadt zu erleben. Von Freitag, 14. Dezember, bis Sonntag, 16. Dezember, ist die "Aida Night of the Proms" in München zu Gast.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fire and Fury - ein amerikanisches Sittengemälde
Wird sich Michael Wolffs Bilanz des ersten Jahres der Donald-Trump-Regentschaft auch in Deutschland gut verkaufen? Und ob. Die englischprachige Originalversion ist …
Fire and Fury - ein amerikanisches Sittengemälde
„Kulturzeit will helfen, die Welt zu mögen“
Zuschauer des BR-Fernsehens kennen Vivian Perkovic von den Sendungen „Jetzt mal ehrlich“, „Puls“ und „on3-Südwild“. Seit einem Jahr ist die 39-Jährige, die etwa auch …
„Kulturzeit will helfen, die Welt zu mögen“
Dolores O’Riordan – die Frau mit der Monsterstimme
„Zombie“ war der größte Hit der Band The Cranberries. Völlig überraschend ist Sängerin Dolores O’Riordan jetzt mit 46 Jahren gestorben. Unser Nachruf: 
Dolores O’Riordan – die Frau mit der Monsterstimme
Unterwegs mit einem Flötisten der Münchner Philharmoniker
Wie ein normaler Arbeitstag bei den „Philis“ aussieht, verrät der Soloflötist Herman van Kogelenberg (38). Wir begleiteten ihn von der Probe am Samstag bis zum Konzert …
Unterwegs mit einem Flötisten der Münchner Philharmoniker

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion