+
Zahlreiche Veranstaltungen warten auf die Besucher der Transformale. Unter anderem die Theaterinszenierung Raubzug.

Alpen-Festival Transformale

Auf Kulturreise durch Kärnten

Kärnten hat viel mehr zu bieten als Berge und Almhütten. Das Festival Transformale stellt die inspirierende Kunst, die vielfältige Kultur und authentischer Küche des österreichischen Bundeslandes vor.

Das Kulturprogramm Transformale verbindet Kärntens Kunst, Kultur und Küche miteinander. 

Das zweiwöchige Alpen-Festival begeistert mit Konzerten, Theaterinszenierungen und kulinarische Spezialitäten. Insgesamt werden 11 Regionen kärntenweit ortsspezifisch, zeitgenössisch und authentisch mit 29 Kulturprojekten bespielt. Eine Gelegenheit für alle, die das besondere Flair der Südseite der Alpen und die einzigartige Vielfalt des Landes und der Menschen kennen lernen wollen.

29 Kulturpojekte in 11 Regionen Kärntens

Mit dem Pilotprojekt „Kostproben“, stellt die Transformale das reichhaltige kreative Potential Kärntens in den Mittelpunkt und zeigt wie individuell Kunst, Kultur und Küche in den einzelnen Regionen verwurzelt ist. Innovativ und auf hohem Niveau werden kulturell und kulinarisch relevante Aspekte miteinander verknüpft und zeigen das Gesamtbild eines in der Gegenwart angekommenen Landes. Kosten kann man neben Kunst-, Theater-, Musik- und Literaturhighlights auch von der Kärntner Küche, die auf ausgewählten regionalen Produkten basierend, vom Raum Kärnten, Slowenien und Friaul geprägt ist. Nicht umsonst steht im Subtitel der transformale auch „Küche“. Kulturelle Eigenschaften einer Gesellschaft spiegeln sich immer in deren Küchen – kein Ort der Transformation erzählt uns mehr über den Stand der kulturellen Ausprägung eines Landes.

Transformale - Eine Kulturreise durch die Alpen

Transformale - Eine Kulturreise in den Alpen

Alle Termine im Überblick

12. September: Auftaktveranstaltung Pyramidenkogel "einleuchten & einkochen"

Der programmatische Auftakt ist als eine Art „Gipfeltreffen“ der heimischen Vertreter der Musik- und Performance-Szene am Pyramidenkogel gedacht, der so temporär zu einem „Kultur-Leuchtturm“ umgedeutet wird. Ort: Pyramidenkogel, Keutschach

20. September: Tafelfreudt mit dem Ensemble La Follietta

Musikalische Kostbarkeiten und erlesene kulinarische Genüsse aus der Barockzeit gehen an diesem Abend im stilvollen und historischen Ambiente des Schlosses Strassburg eine einmalige Verbindung ein. Ort: Schloss Strassburg

21./22. September: UNIKUM & TEATR TROTAMORA: RAUBZUG

Ein Sonderzug von Klagenfurt nach Rosenbach ist Schauplatz einer zweisprachigen Theaterinszenierung, die mit Textmontagen, Musiksequenzen und aktionistischen Einschüben zum dramatischen Erlebnis wird. Ort: Klagenfurt/Celovec – Rosenbach/Podrožca

23./24. September: Sept Walking Concerts by Fuzzmann

Funkkopfhörer-Konzerte mit Fuzzmann.

Mobile Funkkopfhörer-Konzerte mit Herwig Zamernik (Fuzzman) durch öffentliche und semi-öffentliche Zonen in Klagenfurt und Villach. Ein Konzerterlebnis der anderen Art, inszeniert vom Medienkünstler Oliver Hangl.

Orte: Klagenfurt, Villach

25.-26. September: Almrausch[en] mit zeitgenössischer Musik

Ein junges Ensemble um Lukas Kranzelbinder bringt Musik, die sonst nur im Tal stattfindet, auf den Berggipfel, fernab von Jodlern und Alpenromantik. Sound – in einem unglaublichen Raum. Offen in alle Richtungen. Ort: Turracher Höhe

26.-28. September: Engel der Erinnerung an Originalschauplätzen in und um Eisenkappel

Eine kunst- und kulturhistorische Wanderung mit choreographischen Tanzszenen und Musik mit und von Zdravko Haderlap entlang von Schauplätzen nach dem Roman „Engel des Vergessens“ der Bachmannpreisträgerin Maja Haderlap. Ort: Lepena bei Bad Eisenkappel / Železna Kapla

27./28. September: WeinLesenin der Burg Glanegg

ARGE Kärntner Buchverlage und DS Koroške založbe präsentieren zeitgenössische Literatur hauseigener AutorInnen in Kombination mit Musik und Kärntner Weinen in der Kulisse der Burgruine Glanegg. Ort: Burg Glanegg

Mehr Infos und Kontakt

Urlaubsinformation Kärnten

Telefon +43 463 / 3000-77

E-mail: info@transformale.at

Website: www.transformale.at

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Es ging alles mit rechten Dingen zu“
München - Die AfD im Bundestag, die Große Koalition geplatzt, Angela Merkel mit der einzigen Option, nun mit FDP und Grünen eine Koalition bilden zu müssen – diese Wahl …
„Es ging alles mit rechten Dingen zu“
Wim Wenders eröffnet Festival in San Sebastián
Der deutsche Regisseur Wim Wenders hat zum Start der 65. Filmfestspiele von San Sebastián sein Liebesdrama „Submergence“ vorgestellt. In den Hauptrollen spielen Alicia …
Wim Wenders eröffnet Festival in San Sebastián
Plaudern in Zeiten der Cholera
David Bösch eröffnete mit seiner Inszenierung von Maxim Gorkis Drama „Kinder der Sonne“ die Spielzeit am Münchner Residenztheater. Lesen Sie hier unsere Premierenkritik. 
Plaudern in Zeiten der Cholera
Erst hart, dann virtuos: Schwergewichte im Garage Deluxe
Mit Onslaught und Artillery geben sich am Mittwoch zwei Schwergewichte des europäischen Thrash-Metal die Ehre im Münchner Rockclub „Garage Deluxe“. Am Freitag lässt …
Erst hart, dann virtuos: Schwergewichte im Garage Deluxe

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.