Kultur: Ressortarchiv

Unter die Räder geraten

- Soldaten stellen auf einer Bahre den erschossenen Schweizerkas vor der Courage ab. Kein Wort spricht sie. Bis zum Äußersten gespannt sitzt sie da. Jetzt bloß keinen …
Unter die Räder geraten

Auf Wiedersehen mit Dankeschön

- Spekuliert wurde schon seit langem. Nun ist es Gewissheit. Wegen "enttäuschender Erfahrungen" mit der Suhrkamp-Verlagsleitung wird Martin Walser (76) mit seinem …
Auf Wiedersehen mit Dankeschön

Das Original fast vergessen

- Im kurzatmigen Opernbetrieb, der Neubesetzungen allenfalls knappe Verkehrsregeln bietet ("da hinauf und rechts ab"), ist Dieter Dorns "Così` fan tutte" ein Sonderfall. …
Das Original fast vergessen

Zur Besichtigung frei

- Muntere 237 Jahre bringen sie in diesem Jahr gemeinsam auf die Bühne: Max Greger, Paul Kuhn und Hugo Strasser. Zum siebten Mal waren die vital gebliebenen "Swing …
Zur Besichtigung frei
Fenster zur Welt

Fenster zur Welt

- "Es war ein so schöner Tag - Jerry konnte durchs Fensterglas die Nieten am Flugzeugrumpf zählen. Ganz aufgeregt drehte er sich zu mir um -,Look Dad! You see the …
Fenster zur Welt

Notizbuch Gottes

- Der Stierkampf ist sein Lebensthema. Der französische Fotograf und Filmer Lucien Clergue, Jahrgang 1934, wurde durch spektakuläre Fotos der Toreros bekannt. 1953 traf …
Notizbuch Gottes
Leidenschaft und Pose

Leidenschaft und Pose

- Bereits als Elfjähriger zeichnete Pablo Picasso seine Stierkampfblätter. Als 76-Jähriger lieferte er 1957 das Resümee seiner vielen Corrida-Besuche, seiner Vorliebe …
Leidenschaft und Pose

Bilder aus der Provinz

- "Zurzeit spreche ich Jiddisch, ich habe das Deutsche verlernt, um die Sprache von Moyshe, meines in Auschwitz ermordeten Großvaters, zu lernen. Dennoch spreche ich die …
Bilder aus der Provinz

Stoßgebete gen Himmel

- Ein steriler, neon-erleuchteter Raum. Plastiksessel, brauner Teppich, Gummibaum - nur ein Holzaltar weist den Ort als das aus, was er ist: das Andachtszimmer eines …
Stoßgebete gen Himmel
Das Ende aller Imperien

Das Ende aller Imperien

- Der frühere britische Journalist Robert Harris, geb. 1957, wurde durch seinen Roman "Vaterland" (1992) weltweit bekannt. Nach "Enigma" (1995) und "Aurora" (1998) …
Das Ende aller Imperien
Zwei Wochen kein Wort gesprochen

Zwei Wochen kein Wort gesprochen

- Sie lebt im Krieg - und vom Krieg. Und doch verliert sie alles durch ihn: "Mutter Courage und ihre Kinder" nannte Bertolt Brecht seine "Chronik aus dem Dreißigjährigen …
Zwei Wochen kein Wort gesprochen

Die Geldmaschine

- Die Petersburger Eremitage, eines der größten kunst- und kulturgeschichtlichen Museen, eröffnet eine Filiale in Amsterdam. Ab Ende 2007 sollen den Kunstschätzen aus …
Die Geldmaschine

Flotter "Dreier" in Halle 7

- Immer auf der druckfrischen Spur zeitgenössischer Autoren: Münchens rege inkunst-Crew/Halle 7. Zu entdecken ist jetzt Jens Roselt, der eine leichte Hand hat für …
Flotter "Dreier" in Halle 7

"Mrs. Newton": Ein Leben in Fotos

- Es ist eine Art Lebensreise, auf die uns Alice Springs alias June Newton mitnimmt: in Text (Englisch) und Bild. Denn die 80-jährige Dame ist mitnichten "bloß" die …
"Mrs. Newton": Ein Leben in Fotos
US-Bestseller «Sakrileg» jetzt auf Deutsch

US-Bestseller «Sakrileg» jetzt auf Deutsch

- Bergisch Gladbach - Mit einer Startauflage von 100 000 Exemplaren ist der historische Kirchen-Thriller «Sakrileg» des US-Bestsellerautors Dan Brown («Illuminati») am …
US-Bestseller «Sakrileg» jetzt auf Deutsch

Sonnyboy trifft kühle Zicke

- "Vielleicht sollt' ich heiraten, aber ohne Mann." Das wäre die Lösung fürs launige Blaublut, ist aber technisch irgendwie unmöglich - und hätte dann die …
Sonnyboy trifft kühle Zicke

Ein großer Menschenkenner und Stilist

- "Er (der Tee) ist die Mutter der Konversation und des Feuilletons, wie der Kaffee der Vater der Diskussion und des Romans." Wer mehr wissen will über den Charakter der …
Ein großer Menschenkenner und Stilist

Himmel und Hölle

- Alle Sprachgewalt, alle großartige Poesie unbenommen: Ein "sympathischer" Text ist das nicht, der da den privilegierten Platz ganz am Ende der Bibel einnimmt. Kein …
Himmel und Hölle

Geliebter Schmetterling

- Sie ist Marguerite Gautier, die bleiche, schöne Lucia Lacarra. Mit dieser tragischen Romanfigur des jüngeren Alexandre Dumas hat sie ihre Rolle gefunden. Und dass …
Geliebter Schmetterling

Welt des Lichtglanzes

- Der 150. Geburtstag Ferdinand Hodlers (14. März) liegt jetzt fast ein Jahr zurück, doch früher waren diese 34 Ölbilder, drei Zeichnungen und die eine Porträtbronze - …
Welt des Lichtglanzes
Käfer im Bernstein

Käfer im Bernstein

- Vor einigen Jahren hat sich Maxim Biller von der Vergangenheit verabschiedet. Nur wie ein Schatten sei sie in seinem nächsten Buch wahrzunehmen, hatte er in einem …
Käfer im Bernstein

Maiskys und Golans Feuerwerk

- Es war ein Duo-Abend vom Feinsten. Was Misha Maisky und Itamar Golan an Musikalität, Temperament und Klang freisetzten, glich einem kammermusikalischen Feuerwerk. Beim …
Maiskys und Golans Feuerwerk

Zum Fasching eine ungarische Operette

- "Es gibt keinen Zufall", lacht Marta Kosztolanyi, deren Karriere ganz anders verläuft, als sie es erwartet hat. Dass sie einmal in der "Zauberflöte" die erst Dame …
Zum Fasching eine ungarische Operette

In Liebes-Fantasien

- Jugendfrisches Liebesgewurl. Keine melancholie-getönte Elegie mittelalterlicher Herrschaften, die sich in Irrungen Wirrungen der Gefühle und Geschlechter verstricken, …
In Liebes-Fantasien
Mit einer Königin von Saba in der Historie

Mit einer Königin von Saba in der Historie

- Das hatte er nun davon: Asfa-Wossen Asserate, frisch gekürter Träger des Chamisso-Preises, bekam keine Blumen überreicht. Nur die Damen, die ebenfalls mit dem …
Mit einer Königin von Saba in der Historie

München in Berlin

- Das Beste zum Treffen der Besten im Mai nach Berlin. Und was das Beste ist, befindet jedes Jahr die Jury des Berliner Theatertreffens. Diesmal sind zwei Aufführungen …
München in Berlin

Muttis und Vatis verhaltener Witz

- "Ich bin nur ein ganz normaler Exhibitionist", sagt Henning, der Mädchen- und Mütterschreck der Damentoilette vom Restaurant am Noldeplatz. Im übertragenen Sinne ist …
Muttis und Vatis verhaltener Witz
Sensationeller Besuch

Sensationeller Besuch

- "OOF" schreibt Ed Ruscha in riesigen gelben Lettern auf blauem Grund, "oof" staunt auch der Besucher der Ausstellung in der Neuen Nationalgalerie. Deren schlichter, …
Sensationeller Besuch

Ramponiert wie die Seele

- Julia und Jane entflammten einst auf einem Italientrip für denselben charmanten Franzosen. Der hat sich nun nach neun Jahren per Postkarte wieder gemeldet. Und die …
Ramponiert wie die Seele
Hörbücher und «Harry Potter» waren 2003 die Hits

Hörbücher und «Harry Potter» waren 2003 die Hits

- Baden-Baden - Hörbücher und die «Harry Potter»-Romane sind auf dem Buchmarkt die Renner des Jahres 2003 gewesen. Das ermittelte die Marktforschungsfirma Media Control …
Hörbücher und «Harry Potter» waren 2003 die Hits
Die Utopien der Baukunst

Die Utopien der Baukunst

- Monsieur Hulot, der schüchterne Chaot alten Schlages, verirrt sich in den Pariser Neubauvierteln, hadert mit neonleuchtenden Erfindungen, rennt gegen Glastüren …
Die Utopien der Baukunst

Ein Herr oder doch ein Gentleman?

- Wer "Manieren" hört, denkt an Benimmregeln. Und daran, dass an dem etwas altertümlich klingenden Begriff Erinnerungen kleben: der Tadel älterer Tanten oder die …
Ein Herr oder doch ein Gentleman?

Ich bin Erzähler, ich kann nicht anders

- Eigentlich wollte er Bühnenbildner werden. Nach einem Jahr an der Akademie der Bildenden Künste in München überlegte es sich Herbert Rosendorfer noch einmal anders. …
Ich bin Erzähler, ich kann nicht anders

Rettung für Paradisi Gloria?

- "Da haben wir mit,Paradisi Gloria etwas, was es nirgendwo sonst gibt. Aber weil diese Reihe einmalig ist, muss man sie doch nicht abschaffen! Im Gegenteil, deshalb …
Rettung für Paradisi Gloria?

Hier soll alles möglich sein

- Noch sieht alles nach Baustelle aus. Wer vom Marstallplatz aus den alten Pferdestall der Residenz betreten will, muss sich den schmalen Weg durch Schutt und Gerümpel …
Hier soll alles möglich sein
Kriemhild und Brünhild rücken bei Nibelungen-Festspielen ins Zentrum

Kriemhild und Brünhild rücken bei Nibelungen-Festspielen ins Zentrum

- Worms - Bei den Wormser Nibelungen-Festspielen sollen in diesem Jahr die Frauenfiguren eine stärkere Rolle spielen. Kriemhild und Brünhild sollten ins Zentrum der …
Kriemhild und Brünhild rücken bei Nibelungen-Festspielen ins Zentrum
Hamburger Verlag Edition Nautilus erhält Kurt-Wolff-Preis

Hamburger Verlag Edition Nautilus erhält Kurt-Wolff-Preis

- Leipzig - Der mit 26 000 Euro dotierte Kurt-Wolff-Preis geht in diesem Jahr an den Hamburger Verlag Edition Nautilus. Die Auszeichnung wird am 26. März auf der …
Hamburger Verlag Edition Nautilus erhält Kurt-Wolff-Preis
Über 170 «Verbrechensliteraten» bei Criminale - Wickerts Krimi-Debüt

Über 170 «Verbrechensliteraten» bei Criminale - Wickerts Krimi-Debüt

- Düsseldorf/Wesel - Mehr als 170 Krimiautoren kommen im April zur diesjährigen Criminale an den Niederrhein. Damit sei dieses Treffen der «Verbrechensliteraten» aus …
Über 170 «Verbrechensliteraten» bei Criminale - Wickerts Krimi-Debüt

Sehnsucht nach dem Verschwinden der Angst

- Das Buch ist vom Ende her zu verstehen, von seiner letzten Seite, über die versöhnliche Melancholie dieser vorletzten Sätze: "Ein Abend im Juni, der Himmel ist …
Sehnsucht nach dem Verschwinden der Angst

Eine Spur von Geheimnis

- Mit Bruckner wurden die Abonnenten der Münchner Philharmoniker zu Zeiten Celibidaches reichlich verwöhnt. Mittlerweile, fast entwöhnt, lechzen sie förmlich wieder nach …
Eine Spur von Geheimnis
Der Kanon der Moderne

Der Kanon der Moderne

- Auf dem Flug von New York nach Berlin hatte jeder "Passagier" seinen eigenen Begleiter. Kostbarste Fracht an Bord: Die Gemälde _ von Matisse, Cé´zanne, van Gogh, …
Der Kanon der Moderne
Erstmals in Europa: MoMA zeigt 200 Meisterwerke in Berlin

Erstmals in Europa: MoMA zeigt 200 Meisterwerke in Berlin

- Berlin - Es ist eine Schau der Superlative. Das New Yorker Museum of Modern Art (MoMA) besitzt weltweit die größte Sammlung von Meisterwerken des 20. Jahrhunderts. Sie …
Erstmals in Europa: MoMA zeigt 200 Meisterwerke in Berlin

Held mit Lindenblatt

- Ein ganz besonderer Theater-Charme: diese von Routine und Eitelkeit noch völlig unberührte Spiellust von Schauspiel-Studenten. Und wenn dann jene in Oscar Straus' …
Held mit Lindenblatt

Bunte Touristen-Antike

- Nein, sie müssen nicht im Sandkasten simulieren, sie dürfen gleich den Ernstfall studieren - auf der Bühne des Münchner Prinzregententheaters. Dort rückten Studenten …
Bunte Touristen-Antike

Kein Zeitgeistler

- "Ich besitze zwar ein Elefantengedächtnis und bin damit auch penetrant, aber auf der anderen Seite habe ich auch ein großes Harmoniebedürfnis, ich möchte mich …
Kein Zeitgeistler

Kriminalfall Afrika

- Henning Mankell scheint unerschöpflich zu sein: Er schreibt und schreibt, Romane und Theaterstücke, als habe sich die Welt in ihm ein Medium gesucht. Und gerade in den …
Kriminalfall Afrika

Krankheit der Jugend

- Es ist noch spürbar im Freimanner Metropoltheater: das sympathisch nostalgische Ambiente des einstigen Vorstadt-Kinos. Und da passt, Zufall oder nicht, diese, ja schon …
Krankheit der Jugend

Glück des Geistes

- "Wenn ich daran denke, dass ich alles, was ich gemacht habe, dadurch gelernt habe, dass ich's gemacht habe!", merkte Heinz Friedrich in einem Gespräch mit unserer …
Glück des Geistes

Zarte Klänge aus Schweden

- Im vierten Abonnementkonzert des Münchener Kammerorchesters unter Leitung von Juha Kangas stand hauptsächlich Musik des 20. und 21. Jahrhunderts auf dem Programm, …
Zarte Klänge aus Schweden

Tragikomische Wortgefechte

- Er sei doch "sozusagen ohne familiäre Bande". Wie vom Donner gerührt wiederholt sich Johannes Seidel ein ums andere Mal die schmerzhafte Formulierung aus dem Brief der …
Tragikomische Wortgefechte

Dämon der Eitelkeit

- Fallen im Laufe eines Abends die Worte Grillhendl, Kärnten, Expresskassa und ORF, befindet man sich entweder im Nachbarland selbst oder aber in einer …
Dämon der Eitelkeit
Echte Überraschung

Echte Überraschung

- "Der Blaue Reiter ist ein geistiger Fokus", erklärt Helmut Friedel, Chef des Münchner Lenbachhauses, des wohl wichtigsten Museums für diese Künstlergruppe. Da sie "auf …
Echte Überraschung

Momente großer Wahrhaftigkeit

- Manchmal gelingt das Kunststück, dass eine erstklassige Interpretation auch einem an sich zweitklassigen Stück noch Momente großer musikalischer Wahrhaftigkeit zu …
Momente großer Wahrhaftigkeit

Frisch getanzt ist halb gewonnen

- Glückliche Nachrichten vom Bayerischen Staatsballett: William Forsythe, bei dem die Ensembles der Welt Schlange stehen für ein Ballett, vertraut Ivan Liskas Truppe …
Frisch getanzt ist halb gewonnen

Die Aura des Genies ist gewahrt

- "Keine Förderung künstlerischer Belange! Es muss sich alles selbst erhalten. Auch große Institutionen gehören nicht subventioniert. Da gehört ein kaufmännisches …
Die Aura des Genies ist gewahrt
Das moralische Gesetz in mir

Das moralische Gesetz in mir

- "Er hatte die Munterkeit eines Jünglings... Seine offene, zum Denken gebaute Stirn war ein Sitz unzerstörbarer Heiterkeit und Freude, Scherz und Witz und Laune …
Das moralische Gesetz in mir

"Medea" begeisterte einst sogar Mozart

- "In der That, mich hat noch niemals etwas so surpreniert!" schrieb der 22-jährige Wolfgang Amadeus Mozart aus Mannheim an den Vater. Solche Begeisterung seitens eines …
"Medea" begeisterte einst sogar Mozart

Orpheus in der Wörter-Welt

- "Sehnsucht nach der Einheit der Künste", konstatiert Münchens Kulturreferentin Lydia Hartl und ruft Orpheus, den sagenhaften Sänger, gewissermaßen zum Schutzpatron …
Orpheus in der Wörter-Welt

Emotion mit Distanz

- Ein ungewöhnliches, ja beinahe kühnes Programm wagten die Münchner Philharmoniker am Wochenende im Münchner Gasteig, ihren Abonnenten anzubieten: Frühbarockes und …
Emotion mit Distanz

Schäbig und schamlos

- "Jetzt gib mir einen Menschen, gute Vorsicht." Im dritten Akt seines "Don Karlos" lässt Friedrich Schiller König Philipp jenen Stoßseufzer gen Himmel schicken. Wir …
Schäbig und schamlos