Kultur: Ressortarchiv

Mutis Frühjahrsputz

- Um die geistliche Musik Cherubinis und Scarlattis sorgt er sich, eröffnet schon mal eine Opernsaison mit Salieri - wer als Dirigent auf solchen Pfaden wandelt, für den …
Mutis Frühjahrsputz

Geliebter Mambo

- Nix aufm Konto - mach was draus. Ein Ermutigungsmotto, das in diesen klammen Zeiten noch so manches Theater zu Low-Budget-Produktionen beflügeln dürfte. Bei der …
Geliebter Mambo
Max, der Unverwüstliche

Max, der Unverwüstliche

- München - Wer nach dem Zweiten Weltkrieg in Deutschland aufwuchs, kannte ihn. Egal, ob man zu Hause lieber Blues, Punk, Heavy Metal, Neue Deutsche Welle oder Hip Hop …
Max, der Unverwüstliche

Sonderangebote vor den Konzerten

- Gerade erst haben die Münchner Symphoniker mit ihrem Beethoven-Zyklus höchst erfolgreich Farbe bekannt, da kündigt sich schon die Saison 2006/ 07 unter neuer Leitung …
Sonderangebote vor den Konzerten

Türkische Lebensfreude

- Der Vater starb, noch bevor sein Bub geboren wurde. Johann Michael Wittmer kam am 15. Oktober 1802 in Murnau auf die Welt. Sein Papa mit dem gleichlautenden Namen war …
Türkische Lebensfreude

Süchtig nach Ruhm

- Glücklich das Land, das keine Helden nötig hat, heißt es bei Bertolt Brecht. Deutschland war hingegen ein Land, wo stets gern mit diesem Falschgeld der Politik die …
Süchtig nach Ruhm

Streik: Finale des Intendanten in Gefahr

- "Wenn die beiden Dienstfahrer von Finanzminister Kurt Faltlhauser streiken würden, dann wäre die Aufführung spätestens ab dem zweiten Akt szenisch." Aber, und die …
Streik: Finale des Intendanten in Gefahr

Kehrseite eines Abenteuers

- Rosenheim schickt seine Besucher in die Wüste. Dünen breiten sich aus, Sandstürme werden simuliert, Edelsteine gefunden und Überlebenskünstler menschlicher und …
Kehrseite eines Abenteuers

Die stillen Dinge sind wichtig

- Es ist der 22. Dezember 1989. Während der Bundeskanzler durchs Brandenburger Tor geht, liegt Jule neben ihrem vierzehnten Mann im Bett. Nein: Während Jule neben ihrem …
Die stillen Dinge sind wichtig
Filmgöttin vom Gärtnerplatz

Filmgöttin vom Gärtnerplatz

- Alle haben sie heuer Jubiläum, wären zweihundertfünfzig geworden oder sind seit hundert Jahren tot. Im Bejubelungsrausch übersieht man eine leicht, die dieses Jahr …
Filmgöttin vom Gärtnerplatz
Frankfurter Musikmesse: Branche voller Hoffnung

Frankfurter Musikmesse: Branche voller Hoffnung

- Frankfurt/Main - Hoffnungsvoll gestimmt geht die Musikbranche an diesem Mittwoch in die 27. Frankfurter Musikmesse. Nach Umsatzstagnation und Personalabbau im …
Frankfurter Musikmesse: Branche voller Hoffnung

Ohne Sprengstoffgürtel

- Wort für Wort, ja Gedankenstrich für Gedankenstrich kann Alexander Nerlich Lessings Drama "Philotas" zitieren. Der Regisseur, 1979 in Reinbek bei Hamburg geboren, …
Ohne Sprengstoffgürtel

Schlangenhaut

- Das Reich der Mitte hat musikalisch einiges zu bieten, nur weiß das hierzulande kaum einer. Die Konzertlandschaft der chinesischen Hauptstadt Peking leuchtet ebenso …
Schlangenhaut
Zerbrochene Utopie

Zerbrochene Utopie

- "Menschen sind schrecklich, und die Zukunft ist düster", sagte Stanislaw Lem über das Leitmotiv seines Werkes. An eine andere Menschheit, früher sein größter Traum, …
Zerbrochene Utopie

Objekt der Begierde

- Ein Objekt der Begierde. Das ist Anton Tschechows "Kirschgarten". Für Schauspieler und Zuschauer. Und für Regisseure, die sich heranwagen an diese menschliche …
Objekt der Begierde

Sehnsucht nach Supermann

- Steffi mit verschwimmendem Sehnsuchtsblick über den Supermann, wie sie ihn gerne hätte: "stark u n d einfühlsam". Darauf Maike motzig trocken: "Das geht nicht, weil er …
Sehnsucht nach Supermann

Heilige Erika

- Erika strahlt. Sie habe eine Liebesgeschichte, sagt sie. Mit Gott. Ein Engel sei ihr erschienen und habe sie auf die Pilgerreise nach Tschenstochau zur Schwarzen …
Heilige Erika
Die "Poschi" ist tot

Die "Poschi" ist tot

- Die "Poschi" ist verschwunden. Lebendig blieb die legendäre Münchner Villa der Familie Thomas Mann am Isarufer des Bogenhausener Herzogparks (damals Poschingerstraße …
Die "Poschi" ist tot

Wahre Überzeugung

- Die Frau hat offenkundig alle Zeit der Welt. Ohne einen Hauch von Anspannung oder Hast stimmt Joan Baez immer mal wieder die Gitarre und kruscht sich durch …
Wahre Überzeugung

Butterball mit Hut

- Ein Butterball, am liebsten mit Hut: Bally Prell brachte bei nur 1,58 Meter Körpergröße kugelrunde 91 Kilogramm auf die Waage beziehungsweise auf die Bühne. Aber dort, …
Butterball mit Hut

Der letzte Romantiker

- Heinrich Mann fühlt sich unwohl, das ist nicht zu übersehen. Es ist 1923, er hat sich nach langer, offener Feindschaft mit Bruder Thomas versöhnt, und jetzt posieren …
Der letzte Romantiker

Kein weißes Rauschen

- Gemächlich zerläuft das gute alte Fernsehtestbild. In bester Bildqualität. Auf Flachbildschirm. Daneben, ebenfalls auf feinstem Niveau, das letzte Aufblitzen einer …
Kein weißes Rauschen

Dichter im Bewegungsrausch

- Der Frühling kommt nach München, und die "Internationale Frühjahrsbuchwoche" hat er gleich mitgebracht. Die heurige, mittlerweile 15. Ausgabe des vom städtischen …
Dichter im Bewegungsrausch
Sanfte Pastelltöne mit einer Portion Zuckerguss

Sanfte Pastelltöne mit einer Portion Zuckerguss

- Während Kollege Pavarotti auf Abschiedstour durch die Welt tingelt, denkt ein anderer von den berüchtigten großen drei des Tenorfachs noch lange nicht ans Aufhören. …
Sanfte Pastelltöne mit einer Portion Zuckerguss

Poesie des Vergangenen

- Eine Frau dreht sich auf einer Wiese wie geistig verwirrt um sich selbst. Sie deutet auf verschiedene Stellen vor sich, beschreibt auf Englisch das Wohnzimmer und die …
Poesie des Vergangenen

Brünnhilde und der Streik

- Staatsintendant Sir Peter Jonas trägt seine übliche Streikansprache vor der Vorstellung deutlich aggressiver vor als noch vor wenigen Wochen. Die Stoßrichtung geht …
Brünnhilde und der Streik
"Ne heilige Kuh"

"Ne heilige Kuh"

- "Na, Kini von Bayern, biste auch schon auf der Höh'?" André Eisermann starrt auf die Sofalehne, die ihm in diesem Moment Linderhof, Neuschwanstein und alle Bergeshöhen …
"Ne heilige Kuh"
Noch regiert der alte Adel

Noch regiert der alte Adel

- Selbstbewusster geht's kaum: Vicky Leandros, die große, nicht mehr blutjunge Dame des leichten Fachs, Herzschmerz-Expertin, First Lady des internationalen Schlagers, …
Noch regiert der alte Adel

Thema Vertreibung

- Über 60 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg sorgt in Tschechien Dramatiker Miroslav Bambusek mit drastischen Werken über die Vertreibung der Deutschen für Aufsehen. Alles …
Thema Vertreibung
Zwischen Ruhm und Revolution

Zwischen Ruhm und Revolution

- Als er als junger Mann die deutsche Bühne betrat, kam das einer Revolution gleich. Ein Aufruhr, den er entfachte - nicht er allein, sondern unter Anleitung seines …
Zwischen Ruhm und Revolution
Plagiatsvorwürfe gegen Texas Lightning

Plagiatsvorwürfe gegen Texas Lightning

- Hamburg - Deutschlands Grand-Prix-Macher müssen sich auch in diesem Jahr wieder gegen Plagiatsvorwürfe zur Wehr setzen: Der Wettbewerbstitel "No No Never" der …
Plagiatsvorwürfe gegen Texas Lightning

Lebensräume dieser Welt

- Eine neue Sicht des Lebensraumes Wüste will eine Ausstellung im Lokschuppen Rosenheim liefern. Hinter dem Begriff Wüste "verbirgt sich eine großartige Vielfalt des …
Lebensräume dieser Welt

Rühreier-Autodidakt

- Der Leiter des Bertolt-Brecht-Archivs in Berlin, Erdmut Wizisla, kann sein Glück noch gar nicht fassen. Der in der Schweiz jahrzehntelang in einer "trockenen Garage" …
Rühreier-Autodidakt

In atemloser Hektik

- Um das, was von ihm erwartet wird, hat sich Peter Hein nie wirklich gekümmert. 1980 hatte seine Gruppe Fehlfarben mit ihrer Debüt-LP "Monarchie und Alltag" den frühen …
In atemloser Hektik

Schrott oder Schmuck, das ist hier die Frage

- Auf der einen Seite Bruchstücke: Rost, Plastik, Papierschnipsel, Steine, Altmetall. Auf der anderen Seite Glanzstücke: Gold, Silber, Diamanten, Smaragde, Elfenbein. …
Schrott oder Schmuck, das ist hier die Frage

Ein kleiner Schritt zur Seite

- Spitzentitel im Hanser-Frühjahrsprogramm. Startauflage 100 000 Exemplare. Mit dem Roman "Sturmflut" war Margriet de Moor die begehrteste Schriftstellerin auf der …
Ein kleiner Schritt zur Seite

Macht der Willkür

- Die drei Anwälte entspannen sich kurz bei einer Tasse Kaffee. Der Mordfall, an dem sie sitzen, ist schwer - und vielleicht wird es zum Schluss überhaupt keine …
Macht der Willkür

Bis zum Ziel ist es noch weit

- Eine ausverkaufte Allerheiligenhofkirche zum Start lieferte den besten Beweis: Die Idee, das Münchener Bach-Orchester als Originalklang-Ensemble neu zu gründen, kommt …
Bis zum Ziel ist es noch weit

Natur und Mozart als Lehrmeister

- Balthus im Kimono. Das Gesicht im archaischen Hell-Dunkel. Das Atelier ein Meer vor Farbkübeln. Das Chalet in der Gruyère: hermetisches 18. Jahrhundert mit 30 Zimmern. …
Natur und Mozart als Lehrmeister

Der Nachwuchs steht Schlange

- Ein dickes Leporello kann Eckhard Klapp herunter-"beten" und muss dabei keineswegs erröten. Denn bei seiner Liste geht es nicht um Don Giovannis Eroberungen, sondern …
Der Nachwuchs steht Schlange

Inferno im Sonderzug

- Wer von uns Normalbürgern legt nicht einen Schritt zu, wenn eine Horde grölender Fußballfans um die Ecke kommt? Und schaut man nicht lieber weg bei den …
Inferno im Sonderzug

Die Helden aus Halle 4

- "Wir sind Helden." Warum? "Helden leben aus sich selbst heraus. Und sie sind wie wir: Sie haben keine Arbeit.... Aber jeden Tag aufs Neue trotzen wir der Welt unser …
Die Helden aus Halle 4

Charme und Können

- "Toitoitoi." Frank Baumbauer, Intendant der Münchner Kammerspiele, beugte sich am Ende des Festakts herunter zu den Brettern des Werkraums. Auf Holz klopfend wünschte …
Charme und Können

Schwereloser Klang

- Schostakowitsch und Jansons, das ist eigentlich ein Erfolgsgespann. Doch beim jüngsten Abokonzert des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks im Münchner …
Schwereloser Klang

Identitätswirrwarr und singende Soldaten

- Der Krieg als Maskenspiel - so könnte man Thomas Braschs 1988 uraufgeführtes Stück "Frauen/ Krieg/ Lustspiel" äußerlich umreißen. Zwei Frauen, die behaupten, Klara und …
Identitätswirrwarr und singende Soldaten

Auf den Menschen schauen

- "Form' die Silben wie Schneebälle und wirf sie mir zu", animiert der Lehrer die Schauspielschülerin, während er einen imaginären Ball formt und ihn zusammen mit einem …
Auf den Menschen schauen

Geometrische Etüden

- Man ist versucht, ihn zuzuordnen: denen, aus deren Nähe er kam - Gerhard Richter, Imi Knoebel - oder denen, in deren Nähe er sich malte - Kasimir Malewitsch, auch …
Geometrische Etüden

Träume eines verfluchten Landes

- "Auch wir sind in Europa." Eindringlich und voller Charisma ruft er das in den voll besetzten Saal des Gewandhauses. Am Ende Standing Ovations für einen Europäer. Die …
Träume eines verfluchten Landes

Die alltäglichen Verlierer aufrichten

- "Ich hatte das Bedürfnis, meine Illusionen, meine Abschiede, meine Schwenkungen und Überholmanöver zu begründen; ich wollte meine Rolle an einem ganz bestimmten Punkt …
Die alltäglichen Verlierer aufrichten
"Er trabte munter los"

"Er trabte munter los"

- Wirtschaft und Habgier, 20-jährige Internet-Millionäre und ein US-Präsident, der nur mittels juristischer Tricks wiedergewählt wird. Und das alles, "während die halbe …
"Er trabte munter los"

Beschwörung einer Legende

- Schon der Titel klingt wie eine Beschwörungsformel: "Im Namen des Vaters, der Tochter und der heiligen Geister". Und tatsächlich ist Isabella Rossellinis Buch die …
Beschwörung einer Legende

Kurioses Quartett der Lebensmüden

- Wenn vier Personen in einer Silvesternacht auf einem Hochhausdach stehen, um sich in die Tiefe zu stürzen, ist das zunächst einmal gar nicht komisch. Komisch wird es, …
Kurioses Quartett der Lebensmüden

Tod des Partisans

- Wenn ein Mann auf dem Sterbebett sein Leben erzählt, ist es dann gewiss, dass er die Wahrheit spricht? Und was wird der Schriftsteller mit diesen Worten anfangen? Wird …
Tod des Partisans

Ich, Claudius, Kaiser und Forscher

- Wer weiß schon, dass die sagenumwobene Königin Ägyptens, Kleopatra, ein Buch über Schönheitspflege geschrieben haben soll? Oder dass der römische Kaiser Augustus …
Ich, Claudius, Kaiser und Forscher
Bücherfrühling im Schneegestöber

Bücherfrühling im Schneegestöber

- Leipzig - Bei Schneegestöber und Minusgraden ist die Buchbranche am Donnerstag in den Bücherfrühling gestartet. Von der Präsentation der teils noch druckfrischen …
Bücherfrühling im Schneegestöber

"Mayday" bringt Licht

- Bester Laune war Chris Dercon bei der Pressekonferenz zur Ausstellung "Konstantin Grcic Industrial Design. On/off" - und sehr erleichtert. Dabei hatte ihm nicht die …
"Mayday" bringt Licht

Beethoven-Modell

- Irritation im Herkulessaal. Eigentlich war noch die Nummer 24 vorgesehen, doch András Schiff verschwand schon nach der "Appassionata" in die Pause. Keine Caprice des …
Beethoven-Modell

Kater und Maus

- Wer sich wundere, dass ein Wiener Kabarettist nicht zu Hause, sondern im fernen München sein neuestes Programm uraufführe, der habe wohl den europäischen Gedanken noch …
Kater und Maus

"Wer hat Angst vor Marius Petipa?"

- Piraten, Freibeuter, Seeräuber-Romantik - mit Abenteuer-prallen Segeln geht es beim Bayerischen Staatsballett in die nächste Spielzeit: die Auftakt-Premiere - nicht …
"Wer hat Angst vor Marius Petipa?"
Leipziger Buchmesse optimistisch eröffnet

Leipziger Buchmesse optimistisch eröffnet

- Leipzig - Die Leipziger Buchmesse ist am Mittwoch mit Rekordbeteiligung und großem Optimismus der Buchbranche gestartet. Nach einer Studie des Börsenvereins des …
Leipziger Buchmesse optimistisch eröffnet