Kultur: Ressortarchiv

Bikinis am Berg

Bikinis am Berg

- Ein bisschen mulmig kann einem da schon werden: Im Eingang zum Tollwood-Opernzelt bekommt der Besucher einen Rotkäppchenmäßigen Picknickkorb in die Hand gedrückt, als …
Bikinis am Berg

Wenn man Weihnachtspusteln hat - Kinderbücher I

- Die Weihnachtszeit ist die Zeit der großen Spielzeugträume. Kaufhäuser werben mit bunten Prospekten voller neuester Puppen und elektronischer Geräte. Bücher haben es …
Wenn man Weihnachtspusteln hat - Kinderbücher I

Von Schnurrbärten und Elefanten - Kinderbücher II

- Wer weiß, was es bedeuten soll? Das schöne Gedicht von Heinrich Heine hat Aljoscha Blau für Kinder in satt-gelbe, warme Farben übertragen. Eine Touristengruppe fährt …
Von Schnurrbärten und Elefanten - Kinderbücher II

"Conrat Meit -­ Bildhauer der Renaissance": Phänomenaler Könner

- CONRAT MEIT VON WORMS -­ in antikisierenden Lettern hat der Renaissance-Bildhauer seinen Namen in die flache, dennoch gesimsartig verzierte Sockelplatte aus Alabaster …
"Conrat Meit -­ Bildhauer der Renaissance": Phänomenaler Könner

Tollwood-Oper: Fantasien ausleben

- "Es war einmal…" ­ unter diesem wohlig schaurige Märchen verheißenden Motto steht das Münchner Winter-Tollwood, das heute mit Engelbert Humperdincks Oper "Hänsel + …
Tollwood-Oper: Fantasien ausleben

Philippe Entremont: Mit Routine

- Wie sich immer wieder mal feststellen lässt, müssen Dirigent und Solist bei einem gemeinsamen Auftritt nicht zwangsläufig auch auf einer Wellenlänge liegen. Und so …
Philippe Entremont: Mit Routine

Heinz-Bosl-Stiftung: Musikalität und Präzision

- Bosl-Studenten oder Akademie-Studenten? Verwirrung? In ihrer Matinée-Einführung machte Konstanze Vernon noch mal klar: Die Ballett-Akademie, der sie als Leiterin …
Heinz-Bosl-Stiftung: Musikalität und Präzision

Die ewigen Kindsköpfe

- Erwachsen werden sie nie, die "Drei Schwestern" von Anton Tschechow. Die ungestillte Sehnsucht nach Moskau, dem Ort, an dem sie aufwuchsen, ist nichts anderes als die …
Die ewigen Kindsköpfe
Fast ohne Wagner

Fast ohne Wagner

- Ein "Parzival" fast ohne Wagner, getanzt zur minimalistischen Orchestermusik des amerikanischen Avantgardisten John Adams: John Neumeier, Choreograph und Intendant des …
Fast ohne Wagner

Staatsballett: Wiederaufnahme von "Schwanensee"

- Ein "Petipa-Jahr" hat Staatsballett-Chef Ivan Liska zu Saisonbeginn ausgerufen. Hochgespannte Erwartung also jetzt bei der Wiederaufnahme von "Schwanensee" im Münchner …
Staatsballett: Wiederaufnahme von "Schwanensee"

"Medeia" am Residenztheater: Und die Antike schlägt zurück

- Eine Ehetragödie? Ein antiker Mythos? Das Grundmuster der Dramen der alten Griechen umspannt nun einmal die ureigenen Problemfelder des einzelnen Menschen. Es ist …
"Medeia" am Residenztheater: Und die Antike schlägt zurück

Kammerspiele: Nichts trivialisieren

- "Ich mag meinen Beruf sehr gern; aber Tschechows Figuren sind schon sehr kraftraubend. Man kommt von der Traurigkeit dieser Biografien nicht los." Andreas Kriegenburg, …
Kammerspiele: Nichts trivialisieren

Sinn und Sinnlichkeit

- "Erichs Lampenladen" ist das nicht, was man jetzt im Kunstbau des Münchner Lenbachhauses besichtigen kann. Aber Evans' Lampenladen, denn allerhand Lüster hat der Brite …
Sinn und Sinnlichkeit

Auf Linie gebracht

- "Gegen Kandinsky" ist: für Kandinsky. Gut gewählt hat das Münchner Museum Villa Stuck den provokanten Titel der neuen Ausstellung. Die Kuratorin Margarita Tupitsyn, …
Auf Linie gebracht
Leuchtender Pfad

Leuchtender Pfad

- Dan Flavin (1933-1996), der Herr der Leuchtstoff-Röhren, ist kein Überwältiger, keiner, der Menschen mit Effekten optisch an die Wand knallt. Aber ein Raum haut einen …
Leuchtender Pfad

Midori spielt Bach, Strauss, Beethoven

- Im Münchner Herkulessaal startete die 35-jährige Stargeigerin Midori gemeinsam mit Robert McDonald am Flügel ihre Deutschlandtournee mit Werken von Beethoven, Bach, …
Midori spielt Bach, Strauss, Beethoven

Zum Tod von Schauspieler Achim Höppner

- Als in München die freie Theaterszene noch bedeutsam und eine echte Alternative zu den arrivierten Bühnen war, da schrieb Achim Höppner Münchner Theatergeschichte.
Zum Tod von Schauspieler Achim Höppner

Der Anfang ist Programm

- Es war ein programmatischer Auftakt, den Klaus Zehelein für den Beginn seiner ersten Spielzeit als neuer Präsident der Bayerischen Theaterakademie gewählt hatte. Ein …
Der Anfang ist Programm

Oscar in spe

- Auf der Suche nach den Könnern von morgen: Diesen Sonntagabend beginnt das Internationale Festival der Filmhochschulen in München. Zum 26. Mal werden vielversprechende …
Oscar in spe

Schein des Seins

- Eine helle Erscheinung. Unerklärlich, plötzlich am nächtlichen Straßenrand auftauchend und so erschreckend, dass ein fast tödlicher Unfall provoziert wurde. Was genau …
Schein des Seins

Hauptgewinn für den Anwalt

- An diesem Montag treffen sich im Berliner Kanzleramt die Fachleute zum "Krisengipfel", um über den weiteren Umgang mit der so genannten Raubkunst zu beraten. …
Hauptgewinn für den Anwalt
Kein altes Eisen

Kein altes Eisen

- "Finger weg von behandelten Steinen" (Erhitzung, Chemie), ermahnte Stefan Hemmerles Vater den Sohn und schärfte zugleich dessen Blick für Eigenschaften, insbesondere …
Kein altes Eisen
Traum, Rausch, Poesie

Traum, Rausch, Poesie

- Er kam als Jüngling in die deutsche Literatur. Er starb mit zweiundvierzig Jahren, noch immer ein junger Mann, inmitten der süßen Geschäftigkeit des Lebens. Am …
Traum, Rausch, Poesie

Der Kitzel der Fremde

- Eine Hotelbar ­für viele ein Ort, an dem man zwar nie allein ist, sich aber trotzdem einsam fühlen kann. Nicht jedoch Georgette Dee. "Ich liebe diese Orte", sagt die …
Der Kitzel der Fremde

Virtuoses am Herd

- "Tanz und Virtuosität" lautet das Motto des Richard-Strauss-Festivals 2007, das vom 16. bis 22. Juni Garmisch-Partenkirchen wieder zum Mekka der Strauss-Fans macht. …
Virtuoses am Herd

Dunkle Vernunft

- Was bleibt den Salzburger Festspielen nach dem Mozart-Spektakel in diesem Jahr? Seine Geschichten "weiter zu schreiben", wie es Jürgen Flimm, der neue Intendant …
Dunkle Vernunft

Forum für Nazi-Schick

- Ein Roman, mit dem sich sein Autor in die schmutzigsten, die braunen Ecken der Gesellschaft begibt und darin stecken bleibt, der kokettiert mit Faschismus, …
Forum für Nazi-Schick

Im Anfang war das Wort ... über die Sprache in der zeitgenössischen Kunst

- Die von Jean-Christophe Ammann und Corinna Thierolf kuratierte Ausstellung geht am Beispiel von über 80 Exponaten der Gegenwartskunst sowie einzelner Alter Meister den …
Im Anfang war das Wort ... über die Sprache in der zeitgenössischen Kunst

Ein Fan aus Lenggries ist extra angereist

- Schuhplatteln als Warte-Unterhaltung hat man an der Gepäckausgabe des Flughafens in Rio de Janeiro wohl auch noch nicht oft gesehen: Der "Brandner Kaspar" und sein …
Ein Fan aus Lenggries ist extra angereist

Ludwig-Musical in Schieflage

- Füssen - Die wirtschaftliche Situation des Füssener Ludwig-Musicals steht im Mittelpunkt einer Beiratsitzung der Gesellschafter an diesem Donnerstag in Füssen. Dem …
Ludwig-Musical in Schieflage
Schindhelm zieht Kündigung zurück

Schindhelm zieht Kündigung zurück

- Berlin - Der Generaldirektor der Berliner Opernstiftung, Michael Schindhelm, hat am Mittwoch seine außerordentliche Kündigung wieder zurückgezogen. Das teilte die …
Schindhelm zieht Kündigung zurück

Traumschönes auf lichter Bühne

- Früher sah man bei einem Tanzfestival neue Tendenzen, im Theater die etablierten Choreographen. Heute sieht man alles überall. Aber Globalisierung hin oder her, der …
Traumschönes auf lichter Bühne

Musik zum Fühlen

- Es beginnt im Prinzregententheater mit einem polnischen Tango, der eigentlich aus Russland stammt, und endet zweieinhalb magische Stunden später mit der …
Musik zum Fühlen

Schwungvoller Extrakt

- "Was ich brauche, ist die große Liebe!", träumt Antonia. "Rette sich, wer kann!", sagt Igor, aber diese Warnung kommt zu spät für den Casanova-Zahnarzt Julien. Er will …
Schwungvoller Extrakt

Schlanker Beethoven

- Mit schöner Regelmäßigkeit erscheint Beethovens "Missa Solemnis" im Programm des Münchner Motettenchores. Wer aber glaubt, eine Aufführung des Werkes wäre fürs …
Schlanker Beethoven

Othello ist ein Bayer

- Othello, das ist der Schwarze unter lauter Weißen. Er ist ein Leistungsträger und wird akzeptiert im Staat Venedig - ein Beispiel geglückter Integration. Bis ihn …
Othello ist ein Bayer

Todes-Ständchen

- Zurück zu den Wurzeln führte die Reise, zu der Philippe Herreweghe und sein Collegium Vocale Gent das Publikum im Münchner Prinzregententheater einluden. Vier Kantaten …
Todes-Ständchen

Rasendes Verwirrspiel

- Ein k.u.k.-Kaffeehaus ist der rechte Ort, die Liebe auf die Probe zu stellen. Hier treffen sich die Männer und schließen ihre fatale Wette ab. Hier agieren die Damen …
Rasendes Verwirrspiel

Fragen der Moral

- Es geht auch anders: Ein Museum stellt fest, dass es ein Werk aus ehemals jüdischem Besitz im Bestand hat. Nach der Washingtoner Konferenz von 1998 über Vermögenswerte …
Fragen der Moral
Cinema Online: "The Grudge 2"

Cinema Online: "The Grudge 2"

2'15'' - Vor drei Jahren stürmte Takashi Shimizu mit "The Grudge" weltweit die Kinohitlisten. In "Der Fluch", so der deutsche Titel des Schockers, wurde niemand anders …
Cinema Online: "The Grudge 2"

"Runaway Horses": Vom Atem getragen

- "Die Metamorphosen einer schönen Hexe" titelte 1986 ein Artikel über die amerikanische Tänzerin und Choreographin Carolyn Carlson. Und wer sie tanzen sah, war …
"Runaway Horses": Vom Atem getragen
Trommelfeuer der Gebote

Trommelfeuer der Gebote

- Das Porträt "Adele Bloch-Bauer II" von Gustav Klimt, das Österreich nach jahrelangem Streit an die Erben der von den Nazis enteigneten früheren Besitzer zurückgegeben …
Trommelfeuer der Gebote

Chicago: Geigen in den Frachtraum

- "Es kann knapp werden", sagt Adrian Jones vorsichtig. Und als die Musiker nach dem letzten der drei Konzerte in der Carnegie Hall durch die Bühnenpforte treten, steht …
Chicago: Geigen in den Frachtraum
Wenn die Ungarn Schlitten fahren

Wenn die Ungarn Schlitten fahren

- "Dies ist ein magischer Ort." Gemeint ist der Friedhof, auf dem das Genie Wolfgang Amadeus Mozart für arm verscharrt wurde. Jetzt nächtlicher Treffpunkt, bei dem Witwe …
Wenn die Ungarn Schlitten fahren
Jakob schlägt sein Zelt auf

Jakob schlägt sein Zelt auf

- Die beiden Flügel des kupferbeschlagenen Tores zur neuen Münchner Hauptsynagoge Ohel Jakob (Zelt Jakobs) öffnen sich. Warme Metalltöne von Goldbronze bis Kupferbraun …
Jakob schlägt sein Zelt auf

Gerne mehr von Schmuddel-Mutti

- Irgendwann werden auch aus Schmuddelkindern Leute. Längst vorbei sind zum Beispiel die Zeiten, in denen unsere Eltern uns den Umgang mit dem bunten Vogel Nina Hagen …
Gerne mehr von Schmuddel-Mutti

Die Kraft der Drei

- Kein Sender überträgt diesen illustren Talk: Ernst Pöppel hat Einstein, Picasso und den Mediziner La Mettrie zum Gespräch geladen. Seine Gäste sind allesamt tot, also …
Die Kraft der Drei

Wo Geld keine Rolle spielt

- Die Überraschung ist groß: Die Bayerische Staatsoper schmeißt ihren "Ring des Nibelungen" weg. Ein Skandal, wenn man bedenkt, dass eine Opernproduktion traditionell …
Wo Geld keine Rolle spielt

Rücktritt vom Rücktritt

- "They call me Hansi" lautete der Titel seiner Jubiläums-CD, doch in Erinnerung bleiben wird dieser 1929 in Bremen geborene Hansi den meisten wohl trotzdem eher als …
Rücktritt vom Rücktritt

Der Marathonlauf des Hornisten für sein Orchester

- "Zwei Stunden, 59 Minuten wären mein Traum." Was weniger mit der Länge des nächsten Konzerts zu tun hat, sondern mit Norbert Dausackers Hobby. Der Hornist im …
Der Marathonlauf des Hornisten für sein Orchester

Zurück ins Matriarchat

- Ohrstöpsel am Einlass ­ eine Absurdität in sich. Man geht doch ins Theater, um zu hören. Fakt ist heute: Wo die Kunst schwach, muss die Technik extra stark sein. Dabei …
Zurück ins Matriarchat

Ein Kraftakt

- Diese Hände, SEINE schlanken Hände, die sich bedeutungsschwanger auf den Stein legen, eins mit der Natur werden, dabei womöglich Kraft aus dem Ewigen saugen: So …
Ein Kraftakt

Der Fuß in der Tür der Korruption

- "Gestatten, Deutschland!", salutiert Dietmar Deutschland und schiebt blitzschnell den Fuß in die Tür der Korruption. Hier wähnt sich Deutschland zuhaus, bereit etwa, …
Der Fuß in der Tür der Korruption

Komplizierte Heimat

- "Seine Seele sei eingebunden im Bündel des Lebens" ­ dieser Satz in hebräischen Lettern aus Stein gemeißelt hat die Jahrhunderte seit dem Mittelalter überdauert. Nur …
Komplizierte Heimat

Karateschlag und Peitschenhieb

- Sie wusste, wann der Zeitpunkt zur Veränderung gekommen war. Louise Lecavalier, die in den 80er-Jahren als blonde Amazone in den waghalsigsten Flug- und Sturzfiguren …
Karateschlag und Peitschenhieb

Dance-Festival: Ikonen des Leids

- Die kleinen Events sind manchmal die ganz großen: Dance-Gast aus Kanada Sarah Chase hat nichts als das kahle Münchner i-camp und die sanfte Klavierbegleitung von Bill …
Dance-Festival: Ikonen des Leids

BR-Symphoniker: Liebestod im Schuhgeschäft

- Gerade eben hatte man dies doch noch selbst gespielt. Ein paar Tausend Kilometer entfernt war das, allerdings für zahlende Konzertbesucher ­ und nicht als …
BR-Symphoniker: Liebestod im Schuhgeschäft
Weichgespült

Weichgespült

- Bei Mozart gab sie auf. Denn eigentlich sollte zum Jubeljahr des Salzburgers eine CD auf den Markt geworfen werden. Doch während der Sitzungen mit Claudio Abbado wurde …
Weichgespült

Superlange Spaghetti

- Ganz entspannt will Lang Lang die Übungsstunde angehen, deshalb ist er in knallgelbe Turnschuhe geschlüpft, trägt Sakko über blauem T-Shirt. Fünf Talente erhalten im …
Superlange Spaghetti

Am Teufelsmoor

- Tief ziehen die Wolken unterm Blau des Himmels über den düsteren Moorboden, herbstlich leuchtet das Laub. Zuweilen ein paar Torfhütten mit ihren langgezogenen alten …
Am Teufelsmoor