Kultur: Ressortarchiv

Daran sind schon ganz andere gescheitert

München - Als würden sich amerikanische GI's vom Hubschrauber ins Kampfgebiet abseilen, so lassen sich Macbeth' Gegner zur letzten Schlacht aus dem Bühnenhimmel herab. …
Daran sind schon ganz andere gescheitert

Nikolaus und Weihnachtswunder

München - Es weihnachtet. Plätzchenduft und Lichterglanz ­ da gehören Bilderbücher einfach dazu. Ob zum Vorlesen in der Adventszeit oder am 24. Dezember auf dem …
Nikolaus und Weihnachtswunder
Zwischen Volksschauspiel und Parodie

Zwischen Volksschauspiel und Parodie

München - Ein Fest der Sinne! Auch wenn das klingt wie einer dieser typischen Kaufhaus-Werbesprüche, es trifft rundum auf den Auftakt von Münchens Winter-Tollwood (bis …
Zwischen Volksschauspiel und Parodie
Graue Eminenz auf dem Grünen Hügel

Graue Eminenz auf dem Grünen Hügel

Bayreuth - Sie war die Frau im Hintergrund. Nur bei den Eröffnungen der Bayreuther Richard-Wagner-Festspiele, jedes Jahr im Sommer, trat Gudrun Wagner mit ihrem Mann …
Graue Eminenz auf dem Grünen Hügel

Bayreuther OB: Festspiele verlieren wichtige Stütze

Bayreuth - Mit großer Betroffenheit und Anteilnahme hat der Bayreuther Oberbürgermeister Michael Hohl (CSU) auf die Nachricht vom überraschenden Tod Gudrun Wagners …
Bayreuther OB: Festspiele verlieren wichtige Stütze

Beckstein: Gudrun Wagners Tod ist großer Verlust für Bayreuth

Bayreuth/München - Der bayerische Ministerpräsident Günther Beckstein (CSU) hat Gudrun Wagner als prägende Persönlichkeit für das deutsche Kulturleben gewürdigt.
Beckstein: Gudrun Wagners Tod ist großer Verlust für Bayreuth
Bayreuther Festspiele: Gudrun Wagner gestorben

Bayreuther Festspiele: Gudrun Wagner gestorben

Bayreuth - Gudrun Wagner (63), die Ehefrau des Bayreuther Festspielleiters Wolfgang Wagner, ist tot. Sie sei am Mittwochmorgen völlig unerwartet gestorben, teilte Wagner …
Bayreuther Festspiele: Gudrun Wagner gestorben

Können auf Knopfdruck

München - Theaterbesucher in Berlin, Zürich oder Bochum kennen ihn. Doch obwohl Burghart Klaußner auch in Kinofilmen wie "Goodbye Lenin!", "Requiem" oder "Die fetten …
Können auf Knopfdruck

Kommentar: Moral ist nicht teilbar

- Da mag der eine oder andere fragen: Eine Preisverleihung postum - macht das Sinn? Das gegenwärtige politische Klima gibt die Antwort: Ja, dieser Preis für die im …
Kommentar: Moral ist nicht teilbar
Das Licht der Demokratie

Das Licht der Demokratie

München - Beklemmender hätte die Situation zur Pressekonferenz vor der Verleihung des Geschwister-Scholl-Preises in München gar nicht sein können. Postum wurde er an die …
Das Licht der Demokratie
Deutscher Theaterpreis: Münchner räumen "Fäuste" ab

Deutscher Theaterpreis: Münchner räumen "Fäuste" ab

München - Der noch junge Theaterpreis "Der Faust" wurde am Freitagabend im Münchner Prinzregententheater während einer bestens inszenierten Feier verliehen.
Deutscher Theaterpreis: Münchner räumen "Fäuste" ab
Theater feiern ihre Besten - "Faust" zum zweiten Mal vergeben

Theater feiern ihre Besten - "Faust" zum zweiten Mal vergeben

München - Mehr Theater, weniger Show - das war die Devise bei der zweiten Verleihung des neuen Theaterpreises "Der Faust". In einer Gala im Münchner Prinzregententheater …
Theater feiern ihre Besten - "Faust" zum zweiten Mal vergeben

"Uns kann man nicht vergessen"

München - Ein bisschen fühlen sich der Regisseur Neco Çelik und sein Dramaturg Tuncay Kulaoglu wie Gastarbeiter in München. Nicht weil sie türkischstämmig, sondern weil …
"Uns kann man nicht vergessen"
"Ich habe keinen Pakt mit dem Teufel"

"Ich habe keinen Pakt mit dem Teufel"

München - Er ist ein Dirigent, der auf schnörkellose, uneitle und temperamentvolle Weise ein Riesenrepertoire von Bach bis zur Moderne abdeckt. Zudem ist ihm zu …
"Ich habe keinen Pakt mit dem Teufel"

Den Toten in die Tonne getreten

München - Ein Neben-Opernhaus? Da heben die Verantwortlichen (gespielt) empört die Hände. Nie und nimmer sei dies beabsichtigt, schließlich gebe es ja Nationaltheater …
Den Toten in die Tonne getreten
Homer war doch kein Schul-Dichter

Homer war doch kein Schul-Dichter

München - Die Ausstellung "Mythos Troja" in den Antikensammlungen am Münchner Königsplatz, die im Februar 2008 endet, ist ausgesprochen erfolgreich. Davon begeistert war …
Homer war doch kein Schul-Dichter
Was auf die Ohren

Was auf die Ohren

München - Stopp. Innehalten, Tempo raus und die Fantastischen Vier vorne auf der Bühne der Münchner Olympiahalle mal kurz alleine Weitertoben lassen. Damit einen kurzen …
Was auf die Ohren

Das große Los gezogen

Shanghai - "Ich war wahnsinnig aufgeregt", bekennt Shengni Guo nach dem Konzert in Shanghai strahlend und entspannt. Das China-Debüt der Münchner Philharmoniker wurde …
Das große Los gezogen

Die Studenten stark machen

München - Michael Ballhaus (1935 in Unterfranken geboren) gehört zu den wenigen international gefeierten Kameramännern. Er war für die Bilder großer Produktionen wie …
Die Studenten stark machen

Hühnerhaufen ohne Hahn

München - "Hat sie Sorgen? Nein, aber sie macht sich welche." Die Rede ist von Augustine, diesem spitznäsigen, unglücklichen späten Mädchen. Augustine ist eine der "Acht …
Hühnerhaufen ohne Hahn

Nur das Allerbeste

München - In unserer Zeit der Werbung und Vermarktung wird mit Superlativen nicht gespart. Aber die vom Münchner Lenbachhaus geplante Wassily-Kandinsky-Ausstellung ist …
Nur das Allerbeste

Der Pakt mit dem Flügel

München - Hélène Grimaud, die französische Pianistin, weckt nicht nur als Klaviervirtuosin das Interesse des Publikums. Sie gründete das "Wolf Conservation Center" in …
Der Pakt mit dem Flügel

Als Windbeutel serviert

München - Sogar Adolf ist dabei. Als stumme Person, noch rank und frisch, im braunen Uniförmchen - und sehr zum Unwillen der Übrigen. Die scheuchen den "Führer", wie er …
Als Windbeutel serviert
Von den Nackten zu den Toten

Von den Nackten zu den Toten

New York - Einer der sprachgewaltigsten und vielseitigsten Schriftsteller Amerikas ist tot: Norman Mailer starb am Samstag im Alter von 84 Jahren an akutem …
Von den Nackten zu den Toten

Prosperos kleiner Horrorladen

München - Nein, nein, nein: Die Ansprüche an eine der wichtigsten Bühnen des Landes nur nicht runterschrauben und anpassen an die allseitige Gefälligkeit. Nur weil das …
Prosperos kleiner Horrorladen

"Zu Recht ein Kammerspieler"

München - Vergessen? Zu lange stand er nicht mehr auf der Bühne, als dass man regelmäßig an ihn gedacht hätte. Doch plötzlich im letzten Sommer war Romuald Pekny, dieser …
"Zu Recht ein Kammerspieler"

Schauspieler Romuald Pekny gestorben

Wien - Der österreichische Schauspieler und langjähriges Ensemblemitglied der Münchner Kammerspiele sei am Freitag im Alter von 87 Jahren in Linz gestorben, berichtete …
Schauspieler Romuald Pekny gestorben

Da rollt der Salsa durch die Hüfte

München - Ein Ansturm von Fotografen. Blitzlichtgewitter. Und Applaus vom Publikum für US-Star Don Johnson, der zu seinem Parkettplatz geleitet wird. Wer will da …
Da rollt der Salsa durch die Hüfte
Nationalmuseum zeigt 1000 Jahre altes Evangelienbuch von Echternach

Nationalmuseum zeigt 1000 Jahre altes Evangelienbuch von Echternach

Nürnberg - Zum Codex gehöre ein kostbarer edelsteingeschmückter Buchdeckel, der als Meisterwerk der Trierer Goldschmiedekunst gilt.
Nationalmuseum zeigt 1000 Jahre altes Evangelienbuch von Echternach

Charmanter Naivling

München - Sobald er sich aufregt, fällt er schlagartig in Tiefschlaf. Also Vorsicht, wenn Gospodin gähnt... Meistens kann er sich noch gerade so auf den Beinen halten. …
Charmanter Naivling
Sockel-Skulptur von Thomas Schütte am Trafalgar Square

Sockel-Skulptur von Thomas Schütte am Trafalgar Square

London - Das acht Tonnen schwere "Modell für ein Hotel" soll mindestens zwei Jahre lang auf dem so genannten vierten Sockel (Fourth Plinth) des Platzes gezeigt werden.
Sockel-Skulptur von Thomas Schütte am Trafalgar Square

Sich durchgraben bis zum Boden der Seele

München - Jetzt wird es ernst, jetzt beginnt das wirkliche Leben. An den beiden großen Schauspielschulen Münchens, Otto Falckenberg und Bayerische Theaterakademie, hat …
Sich durchgraben bis zum Boden der Seele
Bayreuths Nachfolgefrage weiter offen

Bayreuths Nachfolgefrage weiter offen

Bayreuth - Das Ergebnis kam nicht überraschend. "Da kein Zeitpunkt für einen Rücktritt des derzeitigen Amtsinhabers bekannt ist", konnte der Bayreuther Stiftungsrat …
Bayreuths Nachfolgefrage weiter offen
Radiohead-Fans waren ziemlich knauserig

Radiohead-Fans waren ziemlich knauserig

Hamburg/New York - Mit ihrer Idee, die Fans selbst den Preis für das neue Album bestimmen zu lassen, wirbelte die britische Band Radiohead zwar die Musikindustrie …
Radiohead-Fans waren ziemlich knauserig

"Weil wir die Besten sind"

Bayreuth - Offiziell steht das Thema nicht auf der Tagesordnung. Doch unter dem Punkt "Sonstiges" wird heute Brisantes zur Sprache kommen: Der Bayreuther Stiftungsrat …
"Weil wir die Besten sind"

Internationales Figurentheaterfestival: Im Zeichen des Golem

München - Ein unheimliches Maskottchen lacht vom 16. Programm des Internationalen Figurentheaterfestivals in München: der Golem, jene riesenhafte Lehm-Kreatur des Prager …
Internationales Figurentheaterfestival: Im Zeichen des Golem

Afrika! Afrika!

Informationen - Vorstellungen, Anfahrt, Eintrittspreise
Afrika! Afrika!
Afrika!Afrika!

Afrika!Afrika!

München - Afrika!Afrika! kommt mit neuer Show nach München.
Afrika!Afrika!

Münchner Residenztheater: Tauchstation in Chinatown

- Irgendwie muss dieses vertrackte, merkwürdige, vollkommene Stück "Im Dickicht der Städte" des jungen Bertolt Brecht doch zu stemmen sein. Die harte Poesie der Sprache, …
Münchner Residenztheater: Tauchstation in Chinatown
Kraftvolle Wiederkehr - Ausstellungen schildern die Geschichte der Straubinger Synagoge

Kraftvolle Wiederkehr - Ausstellungen schildern die Geschichte der Straubinger Synagoge

Straubing - Mit zwei Ausstellungen wird in den kommenden Monaten in Straubing an die hundertjährige Geschichte der örtlichen Synagoge erinnert. Die 1907 eingeweihte …
Kraftvolle Wiederkehr - Ausstellungen schildern die Geschichte der Straubinger Synagoge

Märchen werden wahr

München - "Afrika! Afrika!", André Hellers zirzensische Produktion vom Schwarzen Kontinent, ist ab 8. November wieder in München: mit frischen Ideen und Überraschungen.
Märchen werden wahr

Die Polonaise als Cowboy-Ballett

München - Den Schlüssel zum Stück, so rechtfertigt sich der Regisseur, hat Lenski. "Ersehnter Freund, o komm: Ich bin dein Gatte", klage dieser in seiner Arie - eine …
Die Polonaise als Cowboy-Ballett