Kultur: Ressortarchiv

Reise durch den eigenen Körper

Reise durch den eigenen Körper

München - Der US-Schriftsteller Paul Auster hat seine Lebensgeschichte veröffentlich. Eine Biografie, die keine Biografie sein soll, sondern eine Geschichte seines …
Reise durch den eigenen Körper
Ein Haus wächst über sich hinaus

Ein Haus wächst über sich hinaus

Augsburg - Luigi Nonos „Intolleranza 1960“ am Theater Augsburg, inszeniert von Ludger Engels und dirigiert von Dirk Kaftan: Lesen Sie hier die Premierenkritik!
Ein Haus wächst über sich hinaus
Machtfrau und Mutter der Kompanie

Machtfrau und Mutter der Kompanie

München - Wie viel Rom steckt im Heute? Csaba Polgár inszenierte Shakespeares „Julius Cäsar“ am Münchner Volkstheater. Lesen Sie hier die Premierenkritik:
Machtfrau und Mutter der Kompanie
50 Jahre Nationaltheater: Erinnern Sie sich noch?

50 Jahre Nationaltheater: Erinnern Sie sich noch?

München - Ein denkwürdiges Datum ist der 21. November: An diesem Tag vor genau 50 Jahren wurde das Münchner Nationaltheater wiedereröffnet mit einer Festaufführung der …
50 Jahre Nationaltheater: Erinnern Sie sich noch?
Kammerspiele mit Blut und Burgunder

Kammerspiele mit Blut und Burgunder

München - Johan Simons startete mit Büchners „Dantons Tod“ in seine vorletzte Spielzeit als Intendant der Kammerspiele. Lesen Sie hier die Premierenkritik:
Kammerspiele mit Blut und Burgunder
Abschiedsfeier: Gauck erweist Marcel Reich-Ranicki die letzte Ehre

Abschiedsfeier: Gauck erweist Marcel Reich-Ranicki die letzte Ehre

Abschiedsfeier: Gauck erweist Marcel Reich-Ranicki die letzte Ehre
Abschiedsfeier: Gauck erweist Marcel Reich-Ranicki die letzte Ehre
Große Trauerfeier: Abschied von Reich-Ranicki

Große Trauerfeier: Abschied von Reich-Ranicki

Frankfurt/Main - Rund 200 Trauergäste haben auf dem Frankfurter Hauptfriedhof Abschied von dem Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki genommen. In die Rednerliste trugen …
Große Trauerfeier: Abschied von Reich-Ranicki
Die Göttin und ihr Liebhaber

Die Göttin und ihr Liebhaber

Berlin/München - „Venus im Pelz“ am Berliner Renaissance-Theater: Münchens Bühnenstar Michael von Au zeigt sich als asketischer Lüstling.
Die Göttin und ihr Liebhaber

Im Glasmalfieber

Penzberg - Das Stadtmuseum Penzberg zeigt „…ein seltsam funkelndes Leben“, die Hinterglasbilder Heinrich Campendonks.
Im Glasmalfieber
Pegasus und Amtsschimmel

Pegasus und Amtsschimmel

München - Deutschlands Mega-Klassiker: Rüdiger Safranski untersucht in seiner Goethe-Vita dessen „Kunstwerk des Lebens“.
Pegasus und Amtsschimmel
„Brutus ist mein Lieblingsbub“

„Brutus ist mein Lieblingsbub“

München - Zickenkrieg, Generationenkonflikt, Tyrannei: Ursula Maria Burkhart über ihre Titelrolle in Shakespeares „Julius Cäsar“
„Brutus ist mein Lieblingsbub“
Krise beim Münchner Motettenchor

Krise beim Münchner Motettenchor

München - Für den Münchner Motettenchor und die Evangelische Kirche steht fest: Dirigent Hayko Siemens darf nicht mehr zum renommierten Ensemble zurückkehren. Ein …
Krise beim Münchner Motettenchor
Motetten-Chor: Laute(r) Misstöne

Motetten-Chor: Laute(r) Misstöne

München - Am Ende halfen interne Abstimmungen und viele Gespräche nicht mehr weiter. Der Münchner Motetten-Chor trennt sich nach 15 Jahren von seinem Dirigenten Hayko …
Motetten-Chor: Laute(r) Misstöne
Endstation Sehnsucht

Endstation Sehnsucht

München - Klamotte in einer süffigen Siffbude: Tina Lanik inszenierte die Uraufführung von Thomas Jonigks „Hotel Capri“ fürs Cuvilliéstheater. Lesen Sie hier die …
Endstation Sehnsucht
Django 3000: Bledsinn und Lei la la lei

Django 3000: Bledsinn und Lei la la lei

München - Die Djangomania geht weiter, immer weiter. Die vier wuiden Burschen aus dem Chiemgau, die sich Django 3000 nennen und diesen vogelwilden, brutal tanzbaren …
Django 3000: Bledsinn und Lei la la lei
Nach Reich-Ranicki: Quo vadis, Literaturkritik?

Nach Reich-Ranicki: Quo vadis, Literaturkritik?

Frankfurt/Main - Laienkritiker werden immer mehr wahrgenommen, Berufskritiker immer weniger gelesen, Großkritiker wie Marcel Reich-Ranicki gehören der Vergangenheit an. …
Nach Reich-Ranicki: Quo vadis, Literaturkritik?
Königliche Unterhaltung

Königliche Unterhaltung

München - Mit „The King’s Speech“ startete die Münchner Komödie im Bayerischen Hof in die neue Spielzeit. Lesen Sie hier die Premierenkritik:
Königliche Unterhaltung
Herrn von Bülows Universum

Herrn von Bülows Universum

München - Das Münchner Literaturhaus zeigt in „Loriot: Spätlese“ unbekannte Werke des Künstlers aus dem Nachlass.
Herrn von Bülows Universum
Marcel Reich-Ranicki ist tot - Bilder seines Lebens

Marcel Reich-Ranicki ist tot - Bilder seines Lebens

Marcel Reich-Ranicki ist tot - Bilder seines Lebens
Marcel Reich-Ranicki ist tot - Bilder seines Lebens
Wahlkampf-Tipps aus dem alten Rom

Wahlkampf-Tipps aus dem alten Rom

München - Vor mehr als 2000 Jahren hat Quintus Tullius einen Wahlkampfratgeber für seinen berühmten Bruder Marcus Tullius Cicero verfasst. Taugt er als Leitfaden für die …
Wahlkampf-Tipps aus dem alten Rom
Reaktionen auf den Tod Marcel Reich-Ranickis

Reaktionen auf den Tod Marcel Reich-Ranickis

Frankfurt am Main - Marcel Reich-Ranicki ist am Mittwoch mit 93 Jahren gestorben. Größen aus Kultur, Politik und Showbusiness trauern um Deutschlands berühmtesten …
Reaktionen auf den Tod Marcel Reich-Ranickis
Marcel Reich-Ranicki ist tot

Marcel Reich-Ranicki ist tot

Frankfurt am Main - Marcel Reich-Ranicki ist tot. Deutschlands berühmtester Literaturkritiker starb im Alter von 93 Jahren.
Marcel Reich-Ranicki ist tot
Kinder-Spaß und Kennedy-Mord

Kinder-Spaß und Kennedy-Mord

München - „Reading Andy Warhol“: Das Museum Brandhorst zeigt ein umfassendes Panorama seiner Künstlerbücher.
Kinder-Spaß und Kennedy-Mord
Vom Tag, an dem Hitler überfahren wurde

Vom Tag, an dem Hitler überfahren wurde

München/Berlin - Die Jury des „First Steps Award“ wählte einen im Internet vielbeachteten Spot des Regisseurs Tobias Haase zum besten Werbefilm.
Vom Tag, an dem Hitler überfahren wurde
Künstlerin Betty Beier macht den Klimawandel durch ein Erdschollen-Archiv sichtbar

Künstlerin Betty Beier macht den Klimawandel durch ein Erdschollen-Archiv sichtbar

Künstlerin Betty Beier macht den Klimawandel durch ein Erdschollen-Archiv sichtbar

"Ich nehme Fingerabdrücke dieser Zeit"

München - So bedroht ist die Zugspitze: Betty Beier dokumentiert sich verändernde Landschaft durch Gipsabdrücke und macht den Klimawandel dadurch sichtbar.
"Ich nehme Fingerabdrücke dieser Zeit"
Vom Sauerkrautkoma zur Europa-Kritik

Vom Sauerkrautkoma zur Europa-Kritik

München - „Rita Falk meets Jussi Adler-Olsen“: Die beiden Autoren lasen im ausverkauften Circus Krone – allerdings nacheinander.
Vom Sauerkrautkoma zur Europa-Kritik
„Ich lese seit zwölf Jahren keine Krimis mehr“

„Ich lese seit zwölf Jahren keine Krimis mehr“

München - Der Däne Jussi Adler-Olsen (63) hat gerade seinen fünften „Carl Mørck“-Fall „Erwartung – Der Marco-Effekt“ in Deutschland herausgebracht. In 124 Ländern gibt …
„Ich lese seit zwölf Jahren keine Krimis mehr“
Matthias Lilienthal will in München landen

Matthias Lilienthal will in München landen

München - Der neue Intendant der Münchner Kammerspiele steht fest: Ab 2015 wird der Berliner Matthias Lilienthal die Geschicke des Hauses lenken.
Matthias Lilienthal will in München landen

NSU-Theaterstück begeistert Zuschauer

Braunschweig - Die NSU-Mordserie hat das ganze Land erschüttert. Regisseurin Mareike Mikat hat die Geschichte rund um Beate Zschäpe, Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt nun …
NSU-Theaterstück begeistert Zuschauer
Olaf Schubert, das Wunder im Pullunder

Olaf Schubert, das Wunder im Pullunder

München - Worum geht’s im neuen Programm von Sachsen-Comedian Olaf Schubert? „Ich kann nur vermuten, was ich meine“, ulkt Schubert im ausverkauften Circus Krone.
Olaf Schubert, das Wunder im Pullunder
„Orest“ im Residenztheater: Premierenkritik

„Orest“ im Residenztheater: Premierenkritik

München - Im Residenztheater ist Shenja Lacher in der Titelrolle die Sensation in David Böschs anregender „Orest“-Inszenierung. Lesen Sie hier die Premierenkritik.
„Orest“ im Residenztheater: Premierenkritik
Open Art: „Ohne Kreativität kein Fortschritt“

Open Art: „Ohne Kreativität kein Fortschritt“

München - 25. Open Art in München: Jörg Heitsch über zeitgenössische Kunst, junge Künstler und die Galerie-Szene in München.
Open Art: „Ohne Kreativität kein Fortschritt“
Bauen für die Menschenwürde

Bauen für die Menschenwürde

München - Das Architekturmuseum der TU München überrascht mit „Afritecture“ in der Pinakothek der Moderne.
Bauen für die Menschenwürde
Vom Affen zum Homo bavaricus

Vom Affen zum Homo bavaricus

München - Der (ziemlich neue) Biertisch nebst zwei Bänken auf der Bühne lädt zu Assoziationen ein. Ein jovialer, sagen wir, Endfünfziger, der gehobene Gemütlichkeit …
Vom Affen zum Homo bavaricus
Pinakothek eröffnet mit Warhol-Sensation

Pinakothek eröffnet mit Warhol-Sensation

München - Die Ausstellung „Andy Warhol – Zeichnungen der 1950er-Jahre“ startet ab Samstag in der Pinakothek der Moderne. Die Graphische Sammlung bietet eine Sensation.
Pinakothek eröffnet mit Warhol-Sensation
Nicht nur singen, sondern begreifen

Nicht nur singen, sondern begreifen

Ingolstadt - Die jungen Sänger der Audi-Jugendchorakademie begeisterten das Publikum bei zwei italienischen Festivals.
Nicht nur singen, sondern begreifen
Kein bisschen Frieden

Kein bisschen Frieden

München - Zubin Mehta und das Bayerische Staatsorchester konnten mit ihrer Musik in Kaschmir kaum Brücken bauen.
Kein bisschen Frieden
Wolfgang Beck: Der Buch-Macher

Wolfgang Beck: Der Buch-Macher

München - Er ist der Buch-Macher: Wolfgang Beck spricht im Merkur-Interview über das 250-jährige Bestehen des C. H. Beck-Verlags, lehrreiche Tradition und die Zukunft …
Wolfgang Beck: Der Buch-Macher
Ein Hubschrauber für einen Hundling

Ein Hubschrauber für einen Hundling

München - Ein Hundling ist er schon, der Flatz. Weil er weiß, wie man sich als Künstler inszeniert, lädt er zum Finale seines Rooftop-Gesamtkunstwerks – und ist erst …
Ein Hubschrauber für einen Hundling
Spektakuläre Kunst-Schenkung an den Freistaat

Spektakuläre Kunst-Schenkung an den Freistaat

München - Bayern erwartet eine Kunst-Schenkung im Millionen-Wert. Die Münchnerin Ingvild Goetz will dem Freistaat nach Informationen unserer Zeitung noch heuer 375 …
Spektakuläre Kunst-Schenkung an den Freistaat
Leupold-Roman „Unter der Hand“: Eine Kritik

Leupold-Roman „Unter der Hand“: Eine Kritik

München - „Unter der Hand“: Der neue Roman der Münchner Autorin Dagmar Leupold tänzelt zwischen Liebessuche und Satire.
Leupold-Roman „Unter der Hand“: Eine Kritik
Die Prinzipalin: Sie leitet die Münchner Komödie

Die Prinzipalin: Sie leitet die Münchner Komödie

München - Seit 1992 leitet Margit Bönisch die Münchner Komödie im Bayerischen Hof. Wir sprachen mit ihr über Boulevardtheater, Publikumslieblinge und Rechenkünste.
Die Prinzipalin: Sie leitet die Münchner Komödie
Roland Emmerich zum Kinostart von „White House Down“

Roland Emmerich zum Kinostart von „White House Down“

München - Hollywood-Regisseur Roland Emmerich spricht im Interview über seinen neuen Film „White House Down“, in dem er zum dritten Mal das Weiße Haus zerstört.
Roland Emmerich zum Kinostart von „White House Down“
Berauschendes im Badehaus

Berauschendes im Badehaus

München - Andreas Wiedermanns Inszenierung der Oper "The Turn of the Screw" von Benjamin Britten nutzt geschickt das Müller’sche Volksbad.
Berauschendes im Badehaus
"Das Tüfteln ist wie eine Droge"

"Das Tüfteln ist wie eine Droge"

München - Georg Zeppenfeld spricht im Interview mit dem Münchner Merkur über Väterrollen, Ärger bei den Salzburger Festspielen und seinen Wunsch, Musiklehrer zu werden.
"Das Tüfteln ist wie eine Droge"