+
Eine Generalsanierung des Augsburger Theaters würde 100 Millionen Euro kosten.

Augsburger Theater in "desolatem Zustand"

Augsburg - Das Augsburger Theater ist laut einer Expertenuntersuchung in einem “desolaten Zustand“. Die Ergebnisse sind erschreckend

Eine Grundlagenermittlung zum Theaterstandort der Stadt ergab, dass die gesamte Bausubstanz des Theaters mit all seinen Spielstätten erhebliche Bauschäden aufweist und in keiner Weise den Anforderungen des heutigen Wärmeschutzes zur Energieeinsparung entspreche.

Generalsanierung kostet 100 Millionen Euro

Selbst mit einer aufwändigen Sanierung und einem Umbau einzelner Gebäudeteile könnte eine nennenswerte Verbesserung nicht erreicht werden, teilte die Stadt am Freitag in Augsburg mit. Nach Abwägung aller Vor- und Nachteile kommt die Untersuchung zu dem Schluss, dass eine Generalsanierung des Theaters und ein Neubau für die Hauptwerkstätten, Probe- und Lagerbereiche notwendig seien.

Diese Generalsanierung des Theaterstandortes Augsburg werde insgesamt ein Volumen von rund 100 Millionen Euro erfordern und sollte in mehreren Abschnitten durchgeführt werden. Ziel der Maßnahmen sei der zeitgemäße Erhalt des Theaterstandortes Augsburg in künstlerischer und betriebswirtschaftlicher Hinsicht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schauspiel-Legende Margot Hielscher gestorben
Sie war eine deutsche Diva und ein Multitalent: Margot Hielscher. Die Grande Dame der Leinwand, Showbühne und des Fernsehens war jahrzehntelang erfolgreich. Nun ist sie …
Schauspiel-Legende Margot Hielscher gestorben
„Lear“ in Salzburg: Apokalypslein now
Die letzte Premiere der Salzburger Festspiele bringt ein Schlüsselwerk der Moderne auf die Bühne, Aribert Reimanns „Lear“. Während Bariton Gerald Finley triumphiert, …
„Lear“ in Salzburg: Apokalypslein now
Fans fassungslos: Jamie-Lee hat eine Mitteilung, die alles verändern wird
Sie wurde Letzte beim ESC 2016. Doch trotzdem machte sie weiter. Doch jetzt sind die Fans fassungslos: Jamie-Lee hat eine Mitteilung, die alles verändern wird.
Fans fassungslos: Jamie-Lee hat eine Mitteilung, die alles verändern wird
Maler Karl Otto Götz ist tot
Er galt als Pionier der abstrakten Kunst der Nachkriegszeit: Karl Götz. Der Maler ist im Alter von 103 Jahren gestorben.
Maler Karl Otto Götz ist tot

Kommentare