+
Eine Generalsanierung des Augsburger Theaters würde 100 Millionen Euro kosten.

Augsburger Theater in "desolatem Zustand"

Augsburg - Das Augsburger Theater ist laut einer Expertenuntersuchung in einem “desolaten Zustand“. Die Ergebnisse sind erschreckend

Eine Grundlagenermittlung zum Theaterstandort der Stadt ergab, dass die gesamte Bausubstanz des Theaters mit all seinen Spielstätten erhebliche Bauschäden aufweist und in keiner Weise den Anforderungen des heutigen Wärmeschutzes zur Energieeinsparung entspreche.

Generalsanierung kostet 100 Millionen Euro

Selbst mit einer aufwändigen Sanierung und einem Umbau einzelner Gebäudeteile könnte eine nennenswerte Verbesserung nicht erreicht werden, teilte die Stadt am Freitag in Augsburg mit. Nach Abwägung aller Vor- und Nachteile kommt die Untersuchung zu dem Schluss, dass eine Generalsanierung des Theaters und ein Neubau für die Hauptwerkstätten, Probe- und Lagerbereiche notwendig seien.

Diese Generalsanierung des Theaterstandortes Augsburg werde insgesamt ein Volumen von rund 100 Millionen Euro erfordern und sollte in mehreren Abschnitten durchgeführt werden. Ziel der Maßnahmen sei der zeitgemäße Erhalt des Theaterstandortes Augsburg in künstlerischer und betriebswirtschaftlicher Hinsicht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hansi Kraus im Interview: „Wurde von meiner Familie betrogen“
München - Hansi Kraus ist der ewige Lausbub - auch, weil er diesen in Ludwig Thomas Lausbubengeschichten verkörpert. Im Interview spricht Kraus auch über die …
Hansi Kraus im Interview: „Wurde von meiner Familie betrogen“
Stapellauf fürs Themenfrachtschiff
Hamburg - Jörg Widmanns monumentales und mehrheitsfähiges Oratorium „Arche“ ist eine Maßanfertigung für die Hamburger Elbphilharmonie. Die Konzertkritik.
Stapellauf fürs Themenfrachtschiff
Im Minenfeld
München - Bernhard Maaz, Chef der Staatsgemäldesammlungen, spricht im Merkur-Interview über Kunst in der NS-Zeit, Gurlitt, Raubkunst, Provenienzforschung und Restitution.
Im Minenfeld
Deutscher Kabarett-Preis geht an Österreicher Alfred Dorfer
Nürnberg - Der Österreicher Alfred Dorfer ist mit dem Deutschen Kabarett-Preis 2016 geehrt worden. Der 55-jährige Kabarettist nahm die mit 6000 Euro dotierte …
Deutscher Kabarett-Preis geht an Österreicher Alfred Dorfer

Kommentare