+
Die Festspiele auf dem Grünen Hügel enden am Freitag.

Bayreuth: Richard-Wagner-Festspiele enden mit "Tristan"

Bayreuth - Mit der vorläufig letzten Aufführung der Oper “Tristan und Isolde“ gehen heute Nachmittag in Bayreuth die 98. Richard-Wagner-Festspiele zu Ende.

Insgesamt standen in der ersten Spielzeit unter der Leitung der Wagner-Urenkelinnen Katharina Wagner und Eva Wagner-Pasquier 30 Vorstellungen auf dem Spielplan. Im kommenden Jahr werden die Festspiele mit einer Neuinszenierung der Oper “Lohengrin“ in der Regie von Hans Neuenfels eröffnet. Wie in diesem Jahr stehen dann “Der Ring des Nibelungen“, “Parsifal“ und Katharina Wagners Inszenierung der “Meistersinger von Nürnberg“ auf dem Programm.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Nachdenkliche Sprüche mit Bilder“-Macher: Öffentlicher Auftritt in München
München - Bisher versteckte sich der Kopf hinter einer der gerade erfolgreichsten deutschen Facebookseiten. Jetzt tritt er erstmals öffentlich auf. Was ist das für 1 …
„Nachdenkliche Sprüche mit Bilder“-Macher: Öffentlicher Auftritt in München
Stadt macht Dieter Hildebrandts Witwe eine Freude
München - Nachdem es bei der letzten Verleihung des Dieter-Hildebrandt-Kabarettpreises einige Verstimmungen gab, hat die Stadt nun reagiert. Und macht der Witwe des …
Stadt macht Dieter Hildebrandts Witwe eine Freude
„Hamlet ist Richter und Henker“
München - Gleich zum Auftakt des Jahres lassen es die Münchner Theater krachen. Wenige Tage nach „Macbeth“ am Residenztheater folgt in den Kammerspielen ein weiterer …
„Hamlet ist Richter und Henker“
Die Fantastischen Vier in der Oly-Halle: Mit fantastischen Grüßen
München - Wer das Wort „fantastisch“ im Namen führt und auszieht, sein Best-of unters Volk zu bringen, der hängt die Messlatte hoch. Die Fantastischen Vier erfüllen den …
Die Fantastischen Vier in der Oly-Halle: Mit fantastischen Grüßen

Kommentare