Bayreuther OB: Festspiele verlieren wichtige Stütze

Bayreuth - Mit großer Betroffenheit und Anteilnahme hat der Bayreuther Oberbürgermeister Michael Hohl (CSU) auf die Nachricht vom überraschenden Tod Gudrun Wagners reagiert.

"Mit Gudrun Wagner verlieren die Bayreuther Festspiele eine wichtige Stütze und die Stadt Bayreuth eine hochverdiente Mitbürgerin", erklärte Hohl in einer Mitteilung. Gudrun Wagner werde den Bayreuther Bürgern ebenso wie den Festspielgästen als herausragende Persönlichkeit in Erinnerung bleiben. "Unsere Gedanken und unser Mitgefühl gehören in dieser schweren Stunde Festspielleiter Wolfgang Wagner und seiner Familie", erklärte der Oberbürgermeister. (dpa)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Samsationell – Paul Maar wird 80!
Heute feiert Paul Maar seinen 80. Geburtstag. Wir haben den Kinderbuchautor und Erfinder des „Sams“ in seiner Wahlheimat Bamberg besucht. 
Samsationell – Paul Maar wird 80!
Andreas Beck wird Resi-Chef
Bayerns Kunstminister Ludwig Spaenle stellte Andreas Beck als neuen Intendanten des Bayerischen Staatsschauspiels vor. Der 52-Jährige folgt auf Martin Kušej, der München …
Andreas Beck wird Resi-Chef
„Metallischer und düsterer“: Emil-Bulls-Sänger im Interview
Emil Bulls haben sich mit einem neuen Album zurückgemeldet. Am Samstag tritt das Quintett im Backstage auf. Im Interview spricht Sänger Christoph von Freydorf über die …
„Metallischer und düsterer“: Emil-Bulls-Sänger im Interview
Mahnmal für Georg Elser: Die Geschichte hinter dem Grafitto
Das große Graffito an der Bayerstraße ist ein echter Hingucker - und viel mehr als nur Wandmalerei. Im Making-Of-Video erzählen Loomit und Won von ihrem Verhältnis zu …
Mahnmal für Georg Elser: Die Geschichte hinter dem Grafitto

Kommentare