Bayrhammer liest Graf

Hörbuch: - Oskar Maria Grafs "Das Leben meiner Mutter" als Hörbuch: Gustl Bayrhamer liest diese Chronik aus einer vergangenen Epoche und fesselt den Hörer von der ersten bis zur letzten Minute.

Thomas Mann nannte das Werk "… ein wahres Monument der Pietät und Liebe". Und er hat es damit recht gut getroffen: "Das Leben meiner Mutter" von Oskar Maria Graf beschreibt das arbeitsreiche Leben der Frau Graf. Autobiografisch erzählt der Sohn aus einer Zeit, die mit unserem heutigen Blick hart und entbehrungsreich erscheint. Das  Buch wird zu einer Chronik der Zeit von 1850 bis 1934 und beschreibt eine untergegangenen Epoche.

"Das Leben meiner Mutter" ist nun im Hörverlag als Hörbuch erschienen. In der Produktion des Bayerischen Rundfunkes aus dem Jahre 1991 liest Gustl Bayrhammer die autorisierte (gekürzte) Lesefassung.

Bayrhammer haucht dem Buch ein ganz besonderes Leben ein. Auf den vier CDs (330 Min.) nimmt er den Hörer mit nach Starnberg, dem Geburtsort Grafs, schildert die wechselhaft Geschichte der Familie und man hat das Gefühl, er habe immer ein Schmunzeln auf den Lippen.

Das Leben meiner Mutter

von Oskar Maria Graf

autorisierte Lesefassung

erschienen als Hörbuch im Hörverlag

Sprecher: Gustl Bayrhammer 

Produktion: Bayerischer Rundfunk 1991

Länger: ca. 330 Minuten (4 CDs)

Preis: 24,95 Euro

>> Reinhören und Kaufen auf www.hoerverlag.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Als Verbrecher wäre ich ein Versager“
Rupert Grint über die Gangsterserie „Snatch“ und sein Entkommen aus der Gefangenschaft des „Harry Potter“-Universums.
„Als Verbrecher wäre ich ein Versager“
„Tannhäuser“ in München: Zeit der Künstlichkeit
Eine bessere Sängerbesetzung für diesen neuen „Tannhäuser“ an der Bayerischen Staatsoper lässt sich nicht finden - wohl aber ein besserer Regisseur. Die rituellen Bilder …
„Tannhäuser“ in München: Zeit der Künstlichkeit
Weltstars inmitten der Natur - Dieses Festival ist eine Reise wert
Franz Ferdinand, Feist und Judith Holofernes sind nur drei Acts, die beim diesjährigen „Summer‘s Tale“ auftreten. Unter Musik-Kennern längst bekannt, ist das Festival …
Weltstars inmitten der Natur - Dieses Festival ist eine Reise wert
BR-Symphoniker erproben die Elbphilharmonie
Das BR-Symphonieorchester unter Mariss Jansons reiste von München nach Hamburg und gab sein Debüt in der Elbphilharmonie. Wir haben dieses besondere Gastspiel begleitet. 
BR-Symphoniker erproben die Elbphilharmonie

Kommentare