+
Bundesbildungsministerin Annette Schavan.

Bildungsministerin Schavan nimmt aggressive Rapper in Schutz

München - Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) nimmt aggressive Rapper wie Bushido oder Lady Bitch Ray in Schutz. "Jede Generation hat versucht zu provozieren", sagte sie der Illustrierten "Bunte".

"Letztlich ist es doch nur eine Reaktion auf das, was wir ihr vorleben. Das heißt: Bevor wir die Jugend für diese Provokation verurteilen, müssen wir uns erst mal fragen, ob wir ihr die falschen Signale gesendet haben." Es wäre schlimmer, wenn es keine Provokation gebe und Generationen nur noch aneinander vorbei lebten, sagte sie.

Rapperin Lady Bitch Ray.

Etliche Rapper wie Bushido stehen wegen ihrer teils gewaltverherrlichenden, schwulen- und frauenfeindlichen Texte in der Kritik. Einige Platten dieser aggressiven Rapper stehen auf dem Index und dürfen damit nicht an Jugendliche verkauft werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Filmfest München würdigt Sofia Coppola
Unübliche Welten, besondere Beziehungen: Das Filmfest München hat Sofia Coppola für ihre eigene Filmsprache gewürdigt.
Filmfest München würdigt Sofia Coppola
Der Freundeskreis bringt die Münchner in Wallung
Freundeskreis feierten beim Tollwood-Festival mit Joy Denalane sowie den Rappern Afrob und Megaloh ihren alten und neuen Erfolg.
Der Freundeskreis bringt die Münchner in Wallung
Don Giovannis Kampf mit Gott
Die vielen Frauen genügen ihm nicht mehr, als finale Herausforderung sucht dieser Don Giovanni den Kampf mit dem Gekreuzigten. Herbert Föttinger inszenierte Mozarts Oper …
Don Giovannis Kampf mit Gott
Rea Garvey auf dem Tollwood: Glücklichsein ist so einfach
Von Jung bis Alt können sich die meisten Musik-Fans auf Rea Garvey einigen. Woran das liegt, zeigt er bei seinem Auftritt auf dem Tollwood. Die Nachtkritik.
Rea Garvey auf dem Tollwood: Glücklichsein ist so einfach

Kommentare