Ein Bond-Girl am Bett

München - Nein, ins Bett kommt das Bond-Girl nicht in diesem Krimi-Hotel, aber es steht im goldenen Bikini daneben. Und wer hier die Knöpfe an der Wand drückt, tut's auf eigene Gefahr.

Krimifans können jetzt bei Sherlock Holmes, Miss Marple oder Derrick übernachten: In der Eifelstadt Hillesheim hat ein Krimihotel eröffnet. Jedes der zehn Zimmer ist thematisch einem Krimi-Star gewidmet und passend eingerichtet. So steht bei James Bond das Bond-Girl im goldenen Bikini neben dem Bett. Bei Miss Marple schmücken englische Blümchengardinen die Fenster. Und bei Derrick ist alles im 70er-Jahre-Stil vom Telefon bis zur Schreibmaschine. „Wir sind das erste Krimihotel in Deutschland“, sagt Direktor Christoph Böhnke. Auch die Stimmen der Figuren können die Gäste hören, wenn sie „auf eigene Gefahr“ auf Knöpfe an Wand oder Tür drücken. Bei Derrick ertönt dann: „Harry, wir brauchen den Wagen. Sofort.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Hamlet ist Richter und Henker“
München - Gleich zum Auftakt des Jahres lassen es die Münchner Theater krachen. Wenige Tage nach „Macbeth“ am Residenztheater folgt in den Kammerspielen ein weiterer …
„Hamlet ist Richter und Henker“
Die Fantastischen Vier in der Oly-Halle: Mit fantastischen Grüßen
München - Wer das Wort „fantastisch“ im Namen führt und auszieht, sein Best-of unters Volk zu bringen, der hängt die Messlatte hoch. Die Fantastischen Vier erfüllen den …
Die Fantastischen Vier in der Oly-Halle: Mit fantastischen Grüßen
Im Reich von Mode und Magie
Zürich - Spätestens seit dem Terroristen-Epos „Carlos“ ist der französische Filmemacher Olivier Assayas auch deutschen Kinofans ein Begriff. Sein preisgekröntes Drama …
Im Reich von Mode und Magie
Mordmotor mit Unwucht
Andreas Kriegenburg inszenierte William Shakespeares „Macbeth“ fürs Münchner Residenztheater
Mordmotor mit Unwucht

Kommentare