Koalition in Österreich perfekt!

Koalition in Österreich perfekt!

Neuer Chef

Britischer Journalist Williams leitet Jazzfest Berlin

Berlin - Der britische Journalist Richard Williams wird ab 2015 künstlerischer Leiter des Jazzfests Berlin. Er löse Bert Noglik ab, der das Festival seit 2012 leitete.

Das teilten die Berliner Festspiele am Freitag mit. Das 1964 gegründete Festival gilt als eines der wichtigsten Szenetreffen in Europa. Es wurde 1964 unter dem Namen „Berliner Jazztage“ gegründet.

Der 1947 in Sheffield geborene Williams schrieb für Zeitungen und Zeitschriften wie „Times“, „Independent“ und „Guardian“ sowie für „Melody Maker“ und „Time Out“. Er produzierte Beiträge für BBC-Sendungen und war erster Moderator der legendären Rock-Show „The Old Grey Whistle Test“.

Zu seinen Buchveröffentlichungen zählen Biografien über Miles Davis, Bob Dylan und Phil Spector. In seinem Blog thebluemoment.com schreibt Williams regelmäßig über Musik.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„José Carreras Gala“: Bub aus Bayern wirbt auf Plakat  für Benefizaktion 
Einen langen Weg hat Lucas Schmaderer hinter sich – durch die Hilfe von José Carreras’ Stiftung und der Universitätsklinik Regensburg geht es dem Bub nach seiner …
„José Carreras Gala“: Bub aus Bayern wirbt auf Plakat  für Benefizaktion 
Das Literaturhaus zieht ins Boxwerk
Mit „Das Leben des Vernon Subutex“ hat die Autorin und Regisseurin Virginie Despentes einen wilden, erhellenden und komischen Roman über die französische Gesellschaft …
Das Literaturhaus zieht ins Boxwerk
Samsationell – Paul Maar wird 80!
Heute feiert Paul Maar seinen 80. Geburtstag. Wir haben den Kinderbuchautor und Erfinder des „Sams“ in seiner Wahlheimat Bamberg besucht. 
Samsationell – Paul Maar wird 80!
Andreas Beck wird Resi-Chef
Bayerns Kunstminister Ludwig Spaenle stellte Andreas Beck als neuen Intendanten des Bayerischen Staatsschauspiels vor. Der 52-Jährige folgt auf Martin Kušej, der München …
Andreas Beck wird Resi-Chef

Kommentare