Büchner-Preis

- Der Georg-Büchner-Preis geht in diesem Jahr an den Schriftsteller und Filmemacher Alexander Kluge. Das gab gestern die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung bekannt. Der bedeutendste deutsche Literaturpreis ist mit 40 000 Euro dotiert und wird auf der Herbsttagung der Akademie am 25. Oktober in Darmstadt überreicht.

Alexander Kluge wurde 1932 in Halberstadt geboren und lebt heute in München. Er drehte zahlreiche Kinofilme und produzierte TV-Kulturmagazine. Zu seinen literarischen Werken zählen "Lebensläufe (1962), "Schlachtbeschreibung" (1964), "Gelegenheitsarbeit einer Sklavin" (1975) und "Die Patriotin" (1979). 2000 erschien sein Opus magnum "Die Chronik der Gefühle".

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Joy Denalane: Ich lasse die Menschen in meine Seele blicken
München - Ende April tritt Joy Denalane in der Muffatthalle auf, um ihr viertes Album „Gleisdreieck“ zu präsentieren. Wir trafen die Sängerin vorher zum Interview.
Joy Denalane: Ich lasse die Menschen in meine Seele blicken
Konzertkritik: Helge Schneider mit „Radio Pollepopp“
München - Helge Schneider ist zurück! Sein neues Programm „Radio Pollepopp“ führte er in der Philharmonie auf. So lief das Konzert mit der fleischgewordenen Verweigerung …
Konzertkritik: Helge Schneider mit „Radio Pollepopp“
„Day O“! Harry Belafonte feiert 90.
München - Harry Belafonte, „King of Calypso“ und unbequemer Bürgerrechtler, feiert an diesem Mittwoch seinen 90. Geburtstag. Wir gratulieren:
„Day O“! Harry Belafonte feiert 90.
Rockavaria-Veranstalter: 2018 gibt‘s einen neuen Anlauf, wenn ...
Die Rockavaria-Absage nach langer Hängepartie ist für Metalfans harte Kost. Doch die Veranstalter kündigen an: 2018 soll’s weitergehen!
Rockavaria-Veranstalter: 2018 gibt‘s einen neuen Anlauf, wenn ...

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare