+
Supertalent-Gewinner Michael Hirte

Supertalent im Plattenladen

Michael Hirte gewann am Samstag die Talent-Show "Das Supertalent 2008". Am Freitag erscheint seine erste CD.

Michael Hirte ist seit nicht einmal einer Woche "Das Supertalent 2008" und schon erscheint seine CD. "Der Mann mit der Mundharmonika", so der Titel, spielt Klassiker - passend zur besinnlichen Adventszeit. Die CD erscheint am Freitag.

Am 21. Dezember steht er in Wiesbaden das erste Mal auf der Bühne, schreibt die Bild-Zeitung. Dort kann man sich auch Teile der CD schon jetzt anhören. Die Welt berichtet von seinem Erfolg.

Die Geschichte von Michael Hirte klingt wie ein Märchen: Ein vom Schicksal gezeichneter Mann in den besten Jahren wird quasi über Nacht vom Straßenmusiker zum Supertalent mit Plattenvertrag von Sony BMG. Mit seiner Interpretation des Ave Maria berührte er die Herzen der Zuschauer (leider gibt es keine bewegten Bilder, weil RTL das nicht erlaubt).

Nach einem schweren Unfall lag der 44-Jährige vor zwei Jahren knapp zwei Monate im Koma und verlor seine Existenzgrundlage. Seitdem lebt er von Hartz IV und der Hand in den Mund. Als Supertalent hat er die Chance, den entscheidenden Schritt zu tun. Die Blogger von Joaquines Musikblog und dem Promipranger jedenfalls sind begeistert von ihm.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Metallischer und düsterer“: Emil-Bulls-Sänger im Interview
Emil Bulls haben sich mit einem neuen Album zurückgemeldet. Am Samstag tritt das Quintett im Backstage auf. Im Interview spricht Sänger Christoph von Freydorf über die …
„Metallischer und düsterer“: Emil-Bulls-Sänger im Interview
Mahnmal für Georg Elser: Die Geschichte hinter dem Grafitto
Das große Graffito an der Bayerstraße ist ein echter Hingucker - und viel mehr als nur Wandmalerei. Im Making-Of-Video erzählen Loomit und Won von ihrem Verhältnis zu …
Mahnmal für Georg Elser: Die Geschichte hinter dem Grafitto
Yello in der Olympiahalle: Elektro mit Herz, Hirn und Humor
Das runde Leder hat den runden Loops keine Chance gelassen. In der Olympiahalle verliefen sich am Dienstagabend ungefähr 2000 Fans der Schweizer Elektro-Pioniere …
Yello in der Olympiahalle: Elektro mit Herz, Hirn und Humor
Andreas Beck wird wohl Intendant des Bayerischen Staatsschauspiels
Das Auswahlverfahren in München ist offenkundig abgeschlossen, am Theater Basel hat Andreas Beck bereits seinen Rückzug bekannt gegeben: Alles deutet darauf hin, dass er …
Andreas Beck wird wohl Intendant des Bayerischen Staatsschauspiels

Kommentare