+
Charlotte Link leidet manchmal unter Erwartungsdruck.

Das blockiert Charlotte Link beim Schreiben

München - Schriftstellerin Charlotte Link fällt das Schreiben nicht immer leicht. In einem Interview sprach die 48-Jährige darüber, was ihr Schreibblockaden verursacht.

Der Erwartungsdruck bereitet der Schriftstellerin Charlotte Link beim Schreiben Schwierigkeiten. “Mein Verlag erwartet natürlich, dass sich der Erfolg wiederholt, ich möchte das auch - und das lässt mich beim Schreiben manchmal heftig zweifeln“, sagte die 48-Jährige der Zeitschrift “Freundin Donna“ laut Vorabbericht vom Dienstag.

Die deutschen Literatur-Nobelpreisträger

Die deutschen Literatur-Nobelpreisträger

Ihr Familienleben finde gelegentlich Niederschlag in ihren Büchern. In ihrem neuen Roman “Der Beobachter“ streite die Hauptfigur beim Frühstück mit ihrer Tochter wegen einer Klassenarbeit. “Das habe ich eins zu eins übernommen“, sagte die Mutter einer zehnjährigen Tochter.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Fantastischen Vier in der Oly-Halle: Mit fantastischen Grüßen
München - Wer das Wort „fantastisch“ im Namen führt und auszieht, sein Best-of unters Volk zu bringen, der hängt die Messlatte hoch. Die Fantastischen Vier erfüllen den …
Die Fantastischen Vier in der Oly-Halle: Mit fantastischen Grüßen
Im Reich von Mode und Magie
Zürich - Spätestens seit dem Terroristen-Epos „Carlos“ ist der französische Filmemacher Olivier Assayas auch deutschen Kinofans ein Begriff. Sein preisgekröntes Drama …
Im Reich von Mode und Magie
Mordmotor mit Unwucht
Andreas Kriegenburg inszenierte William Shakespeares „Macbeth“ fürs Münchner Residenztheater
Mordmotor mit Unwucht
Hansi Kraus im Interview: „Wurde von meiner Familie betrogen“
München - Hansi Kraus ist der ewige Lausbub - auch, weil er diesen in Ludwig Thomas Lausbubengeschichten verkörpert. Im Interview spricht Kraus auch über die …
Hansi Kraus im Interview: „Wurde von meiner Familie betrogen“

Kommentare