+
Charlotte Link leidet manchmal unter Erwartungsdruck.

Das blockiert Charlotte Link beim Schreiben

München - Schriftstellerin Charlotte Link fällt das Schreiben nicht immer leicht. In einem Interview sprach die 48-Jährige darüber, was ihr Schreibblockaden verursacht.

Der Erwartungsdruck bereitet der Schriftstellerin Charlotte Link beim Schreiben Schwierigkeiten. “Mein Verlag erwartet natürlich, dass sich der Erfolg wiederholt, ich möchte das auch - und das lässt mich beim Schreiben manchmal heftig zweifeln“, sagte die 48-Jährige der Zeitschrift “Freundin Donna“ laut Vorabbericht vom Dienstag.

Die deutschen Literatur-Nobelpreisträger

Die deutschen Literatur-Nobelpreisträger

Ihr Familienleben finde gelegentlich Niederschlag in ihren Büchern. In ihrem neuen Roman “Der Beobachter“ streite die Hauptfigur beim Frühstück mit ihrer Tochter wegen einer Klassenarbeit. “Das habe ich eins zu eins übernommen“, sagte die Mutter einer zehnjährigen Tochter.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Glut in der Zwiebel
Zum Auftakt des Münchner Filmfests wird der erste Dokumentarfilm über Bud Spencer uraufgeführt.
Glut in der Zwiebel
Don Giovannis Affären: „Frauen wollen das“
Man kann ihn als verrucht und verdorben abtun, man kann allerdings auch die Schuld ein Stück weit bei den Opfern Don Giovannis suchen - so wie es Regisseur Herbert …
Don Giovannis Affären: „Frauen wollen das“
Lyriker Jan Wagner erhält Georg-Büchner-Preis
Die wichtigste literarische Auszeichnung in Deutschland geht 2017 an einen Lyriker: Jan Wagner (45) erhält den diesjährigen Georg-Büchner-Preis.
Lyriker Jan Wagner erhält Georg-Büchner-Preis
Filmfest-Chefin Iljine: „Das ist die Krönung“
Am Donnerstag beginnt in der Landeshauptstadt zum 35. Mal das Filmfest München. Wir sprachen mit Chefin Diana Iljine über ihr persönliches Highlight - und die Zukunft …
Filmfest-Chefin Iljine: „Das ist die Krönung“

Kommentare