Christoph Hein erhält hoch dotierten Aachener Literaturpreis 2008

Aachen - Einer der bekanntesten politischen Schriftsteller Deutschlands, Christoph Hein, erhält den Aachener Walter-Hasenclever-Literaturpreis.

Heins Werk sei vielseitig, sein Schaffen zeitbezogen und sein Schreiben von gesellschaftlichem Engagement geprägt, begründete die gleichnamige Gesellschaft am Donnerstag die Wahl. Mit einem Preisgeld von 20 000 Euro zählt die Auszeichnung zu den höchst dotierten deutschen Literaturpreisen. Sie wird am 26. Oktober im Ludwig-Forum für Internationale Kunst an den 63-Jährigen verliehen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Fantastischen Vier in der Oly-Halle: Mit fantastischen Grüßen
München - Wer das Wort „fantastisch“ im Namen führt und auszieht, sein Best-of unters Volk zu bringen, der hängt die Messlatte hoch. Die Fantastischen Vier erfüllen den …
Die Fantastischen Vier in der Oly-Halle: Mit fantastischen Grüßen
Im Reich von Mode und Magie
Zürich - Spätestens seit dem Terroristen-Epos „Carlos“ ist der französische Filmemacher Olivier Assayas auch deutschen Kinofans ein Begriff. Sein preisgekröntes Drama …
Im Reich von Mode und Magie
Mordmotor mit Unwucht
Andreas Kriegenburg inszenierte William Shakespeares „Macbeth“ fürs Münchner Residenztheater
Mordmotor mit Unwucht
Hansi Kraus im Interview: „Wurde von meiner Familie betrogen“
München - Hansi Kraus ist der ewige Lausbub - auch, weil er diesen in Ludwig Thomas Lausbubengeschichten verkörpert. Im Interview spricht Kraus auch über die …
Hansi Kraus im Interview: „Wurde von meiner Familie betrogen“

Kommentare