Cinema Online: Schwere Jungs

3:45 - Einen der größten Überraschungserfolge des letzten Kinosommers landete Marcus H. Rosenmüller mit seiner erfrischenden Sommerkomödie "Wer früher stirbt ist länger Tod". Jetzt ist der Absolvent der Münchner Hochschule für Fernsehen und Film mit seinem zweiten Kinostreifen "Schwere Jungs" zurück. Nachdem das letzte Jahr ganz im Zeichen der Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland stand sind dieses Jahr neue Sportarten gefragt. Der Jungregisseur Rosenmüller schickt daher acht deutsche Bobfahrer ins Rennen, die im Jahre 1952 versuchen, aufs olympische Treppchen zu kommen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Plaudern in Zeiten der Cholera
David Bösch eröffnete mit seiner Inszenierung von Maxim Gorkis Drama „Kinder der Sonne“ die Spielzeit am Münchner Residenztheater. Lesen Sie hier unsere Premierenkritik. 
Plaudern in Zeiten der Cholera
Erst hart, dann virtuos: Schwergewichte im Garage Deluxe
Mit Onslaught und Artillery geben sich am Mittwoch zwei Schwergewichte des europäischen Thrash-Metal die Ehre im Münchner Rockclub „Garage Deluxe“. Am Freitag lässt …
Erst hart, dann virtuos: Schwergewichte im Garage Deluxe
Mega-Cooler Kultseniorenabend! Neil Diamond in der Oly-Halle
Kontrastprogramm zur Wiesn: Am Donnerstagabend hat Neil Diamond die Olympiahalle mit seiner Coolness beehrt. Eine Kritik.
Mega-Cooler Kultseniorenabend! Neil Diamond in der Oly-Halle
Der Mut-Lacher
Mit „Monsieur Claude und seine Töchter“ gelang Philippe de Chauveron ein Riesenerfolg. Nun setzt de Chauveron einen drauf: In „Hereinspaziert!“ übernimmt Christian …
Der Mut-Lacher

Kommentare