Damien Hirst versteigert eigene Werke

Eine riesige Sammlung nur von Werken des britischen Skandal-Künstlers Damien Hirst wird in London versteigert.

Der Schätzwert der insgesamt mehr als 220 Werke aus den vergangenen zwei Jahren liegt bei 65 Millionen Pfund (80,57 Millionen Euro), teilte das Auktionshaus Sotheby's in London mit. Unter den Werken sind ein in Formaldehyd eingelegtes Zebra und ein Kalb mit Hufen und Hörnern aus massivem Gold. Die Versteigerung findet am 15. und 16. September statt.

Normalerweise verkaufen Künstler ihre Werke nicht direkt über ein Auktionshaus sondern über Galerien. "Es ist eine sehr demokratische Art und Weise, Kunst zu verkaufen, es ist eine natürliche Entwicklung der zeitgenössischen Kunst", sagte Hirst. Der 1965 in Bristol geborene Künstler hat mit Werken wie einem mit Diamanten besetzten Totenschädel Millionensummen erzielt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Rest ist – Jubel
München - Hausregisseur Christopher Rüping glückte an den Münchner Kammerspielen eine hochkonzentrierte Inszenierung von Shakespeares „Hamlet“. Lesen Sie hier unsere …
Der Rest ist – Jubel
Unser Soul-Arbeiter
Lee Fields brachte den Club Ampere zum Dampfen
Unser Soul-Arbeiter
„Falco - Das Musical“: Gelungene Premiere in Kempten
Jempten - Falco wäre im Februar 60 Jahre alt geworden. Er starb jung, doch seine Hits wie „Rock Me Amadeus“ und „Jeanny“ begeistern die Menschen noch immer.
„Falco - Das Musical“: Gelungene Premiere in Kempten
Frauensache: Fünf Regisseurinnen ausgezeichnet
München - Ein starkes Signal beim 38. Bayerischen Filmpreis: Im Münchner Prinzregententheater wurden am Freitagabend fünf Regisseurinnen ausgezeichnet.
Frauensache: Fünf Regisseurinnen ausgezeichnet

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion