Damon Albarn begeistert mit neuer Band in Berlin

Britische Rockmusik: - Berlin - Eines der interessantesten Projekte der aktuellen britischen Rockmusik hat sich am Donnerstagabend erstmals dem deutschen Konzertpublikum präsentiert. Frontmann der offiziell namenlosen, vierköpfigen Band ist der Sänger der Britpop-Gruppe Blur, Damon Albarn.

Mit Musikern aus England und Nigeria stellte Albarn eine raffinierte Mischung aus melodischem Pop, Elektronik-Experimenten sowie Reggae- und Afro-Rhythmen vor, die im restlos ausverkauften Berliner "Postbahnhof" hervorragend ankam. Weitere Auftritte in Deutschland sind zunächst nicht geplant.

"The Good, The Bad And The Queen" - so der Titel der Ende Januar erschienenen CD, die weltweit Bestnoten einheimste und sich direkt auf Rang 8 der deutschen Charts platzierte. Von den meisten Kritikern wurden CD-Titel und Bandname inzwischen der Einfachheit halber gleichgesetzt.

Neben Albarn dürfte Paul Simonon der bekannteste Musiker sein - er war in den 70er und 80er Jahren Bassist der legendären Punkrock-Band The Clash. Aber auch Gitarrist Simon Tong (früher The Verve) und der bereits 66-jährige Schlagzeug-Virtuose Tony Allen, Miterfinder des so genannten Afrobeat, garantierten am Abend in Berlin eine Multikulti-Pop-Mixtur auf höchstem Niveau.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„José Carreras Gala“: Bub aus Bayern wirbt auf Plakat  für Benefizaktion 
Einen langen Weg hat Lucas Schmaderer hinter sich – durch die Hilfe von José Carreras’ Stiftung und der Universitätsklinik Regensburg geht es dem Bub nach seiner …
„José Carreras Gala“: Bub aus Bayern wirbt auf Plakat  für Benefizaktion 
Das Literaturhaus zieht ins Boxwerk
Mit „Das Leben des Vernon Subutex“ hat die Autorin und Regisseurin Virginie Despentes einen wilden, erhellenden und komischen Roman über die französische Gesellschaft …
Das Literaturhaus zieht ins Boxwerk
Samsationell – Paul Maar wird 80!
Heute feiert Paul Maar seinen 80. Geburtstag. Wir haben den Kinderbuchautor und Erfinder des „Sams“ in seiner Wahlheimat Bamberg besucht. 
Samsationell – Paul Maar wird 80!
Andreas Beck wird Resi-Chef
Bayerns Kunstminister Ludwig Spaenle stellte Andreas Beck als neuen Intendanten des Bayerischen Staatsschauspiels vor. Der 52-Jährige folgt auf Martin Kušej, der München …
Andreas Beck wird Resi-Chef

Kommentare