Deutsche Intellektuelle und Künstler für Schröders Irak-Kurs

- Hamburg - Deutsche Intellektuelle und Künstler stellen sich hinter den Irak-Kurs von Kanzler Gerhard Schröder. In einer Erklärung wird ein Krieg gegen den Irak abgelehnt. Die Gründe, aus denen dieser Krieg geführt werden soll, seien nicht einsichtig, heißt es in dem Text.

<P>Zu den Unterzeichnern gehören die Autoren Günter Grass und Martin Walser, der Philosoph Peter Sloterdijk, PEN-Präsident Johano Strasser und der Musiker Marius Müller-Westernhagen.<BR></P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Metallischer und düsterer“: Emil-Bulls-Sänger im Interview
Emil Bulls haben sich mit einem neuen Album zurückgemeldet. Am Samstag tritt das Quintett im Backstage auf. Im Interview spricht Sänger Christoph von Freydorf über die …
„Metallischer und düsterer“: Emil-Bulls-Sänger im Interview
Mahnmal für Georg Elser: Die Geschichte hinter dem Grafitto
Das große Graffito an der Bayerstraße ist ein echter Hingucker - und viel mehr als nur Wandmalerei. Im Making-Of-Video erzählen Loomit und Won von ihrem Verhältnis zu …
Mahnmal für Georg Elser: Die Geschichte hinter dem Grafitto
Yello in der Olympiahalle: Elektro mit Herz, Hirn und Humor
Das runde Leder hat den runden Loops keine Chance gelassen. In der Olympiahalle verliefen sich am Dienstagabend ungefähr 2000 Fans der Schweizer Elektro-Pioniere …
Yello in der Olympiahalle: Elektro mit Herz, Hirn und Humor
Andreas Beck wird wohl Intendant des Bayerischen Staatsschauspiels
Das Auswahlverfahren in München ist offenkundig abgeschlossen, am Theater Basel hat Andreas Beck bereits seinen Rückzug bekannt gegeben: Alles deutet darauf hin, dass er …
Andreas Beck wird wohl Intendant des Bayerischen Staatsschauspiels

Kommentare