+
Die Rolling Stones wurden bei den NME Awards gleich doppelt ausgezeichnet.

NME Awards in London

Doppel-Auszeichnung für Rolling Stones

London/Berlin - Die Rolling Stones wurden doppelt geehrt. Die Rock-Legenden ergatterten am Mittwochabend bei der Verleihung der NME Awards gleich zwei Trophäen.

Doppelte Ehrung für die Rolling Stones: Bei der Verleihung der NME Awards, vergeben von der britischen Zeitschrift „New Musical Express“, konnten sie am Mittwochabend in London gleich zwei Trophäen in Empfang nehmen. Die Rock-Legenden erhielten den Preis als beste Live-Band, ihre Dokumentation „Crossfire Hurricane“ wurde außerdem als bester Musikfilm ausgezeichnet. Gitarrist Ronnie Wood (65) nahm die Trophäen entgegen, die die Form eines riesigen Mittelfingers haben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Fantastischen Vier in der Oly-Halle: Fette Fanta-Party
München - Wer das Wort „fantastisch“ im Namen führt und auszieht, sein Best-of unters Volk zu bringen, der hängt die Messlatte hoch. Die Fantastischen Vier erfüllen den …
Die Fantastischen Vier in der Oly-Halle: Fette Fanta-Party
Im Reich von Mode und Magie
Zürich - Spätestens seit dem Terroristen-Epos „Carlos“ ist der französische Filmemacher Olivier Assayas auch deutschen Kinofans ein Begriff. Sein preisgekröntes Drama …
Im Reich von Mode und Magie
Mordmotor mit Unwucht
Andreas Kriegenburg inszenierte William Shakespeares „Macbeth“ fürs Münchner Residenztheater
Mordmotor mit Unwucht
Hansi Kraus im Interview: „Wurde von meiner Familie betrogen“
München - Hansi Kraus ist der ewige Lausbub - auch, weil er diesen in Ludwig Thomas Lausbubengeschichten verkörpert. Im Interview spricht Kraus auch über die …
Hansi Kraus im Interview: „Wurde von meiner Familie betrogen“

Kommentare