+
Die Rolling Stones wurden bei den NME Awards gleich doppelt ausgezeichnet.

NME Awards in London

Doppel-Auszeichnung für Rolling Stones

London/Berlin - Die Rolling Stones wurden doppelt geehrt. Die Rock-Legenden ergatterten am Mittwochabend bei der Verleihung der NME Awards gleich zwei Trophäen.

Doppelte Ehrung für die Rolling Stones: Bei der Verleihung der NME Awards, vergeben von der britischen Zeitschrift „New Musical Express“, konnten sie am Mittwochabend in London gleich zwei Trophäen in Empfang nehmen. Die Rock-Legenden erhielten den Preis als beste Live-Band, ihre Dokumentation „Crossfire Hurricane“ wurde außerdem als bester Musikfilm ausgezeichnet. Gitarrist Ronnie Wood (65) nahm die Trophäen entgegen, die die Form eines riesigen Mittelfingers haben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Albträume im La-Le-Lulu-Land
Die griechische Filmemacherin Athina Rachel Tsangari hat zum ersten Mal am Theater gearbeitet und für die Salzburger Festspiele in Hallein Frank Wedekinds „Lulu“ …
Albträume im La-Le-Lulu-Land
Arena di Verona: Auferstehen aus Ruinen
Die Arena di Verona kämpft mit Affären und Finanznot. Hilfe verspricht man sich von einem Sanierungsplan - und einer Uralt-„Aida“.
Arena di Verona: Auferstehen aus Ruinen
„Ein Hoch auf uns – Warum?“
Er ist Kapitän der Rockband Eisbrecher, deren neues Album „Sturmfahrt“ jetzt erscheint. Wir sprachen mit Alexander Wesselsky über die neue Platte, billiges Fleisch und …
„Ein Hoch auf uns – Warum?“
Kas mit Karoline
Das New Yorker Regieduo 600 Highwaymen versuchte sich im Auftrag der Salzburger Festspiele an Ödön von Horváths „Kasimir und Karoline“. Lesen Sie hier unsere …
Kas mit Karoline

Kommentare